Badeunfall in Regensburg endet tödlich


Bei einem Badeunfall am späten Mittwochabend in Regensburg kam ein 82-jähriger Mann ums Leben. Er konnte zunächst noch geborgen werden, verstarb jedoch wenig später im Krankenhaus.

Gegen 21.25 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle Regensburg die Mitteilung über einen Badeunfall im Fluss „Regen“ in Höhe der Oberen Regenstraße ein. Ein 82-jähriger Mann schwamm dort im Wasser und ging dabei unter.

Freiwillige Helfer und alarmierte Kräfte der Wasserrettung bildeten eine Rettungskette und konnten so den Rentner im Fluss finden und bergen. „Unter laufender Reanimation“, wie die Polizei mitteilte, wurde der 82-Jährige in ein Krankenhaus gebracht, wo er aber wenig später verstarb. Die Kriminalpolizei Regensburg hat nun die Ermittlungen zu den genauen Todesumständen übernommen.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Unsplash



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang