section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Regensburger Polizisten hatten am Wochenende den richtigen Riecher. Sie kontrollierten ein Taxi, weil ihnen die Fahrgäste verdächtig vorkamen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Rund 135 Gramm Marihuana wurden im Taxi transportiert.

Der Polizei fiel am Sonntagabend ein Taxi mit drei Fahrgästen auf, die sich verdächtig verhielten. Die Beamten stoppten daraufhin das Auto und kontrollierten die drei Insassen. Bei einem 24-Jährigen fanden sie rund 130 Gramm Marihuana  und bei einem 20-Jährigen rund fünf Gramm des Betäubungsmittels.

Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Verfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz laufen.
Bildquelle: pixelio.de | Tim Reckmann

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer