section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Auf dem Firmengelände einer Spedition in Burglengenfeld wurde ein Mann tot aufgefunden. Die Hintergründe zu den Todesumständen sind noch unklar.

Am Donnerstagvormittag wurde auf dem Firmengelände einer Spedition in Burglengenfeld ein firmenfremder Lkw aufgefunden. In unmittelbarer Nähe des Lkws konnte eine größere Menge Blut festgestellt werden, so die Polizei. Die eingeleiteten Suchmaßnahmen führten zu einem unbekannten toten Mann, der unweit des Sattelzuges auf dem Firmengelände aufgefunden wurde.

Die Hintergründe zu den Todesumständen sind derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Aktuell wird in alle Richtungen ermittelt. Um Aufschluss zu den näheren Todesumständen zu erhalten, wurden Rechtsmediziner hinzugezogen.
Bildquelle: bigstockphoto.com | TinaF

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer