section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Die Zahl der Arbeitslosen sank im Oktober in und um Regensburg erneut. Aktuell liegt die Arbeitslosenquote bei 2,1 Prozent. Die Nachfrage nach Fachkräften am Arbeitsmarkt ist indes weiterhin groß.

Die Arbeitslosenquote in Regensburg Stadt/Land, Kelheim und Neumarkt liegt aktuell bei 2,1 Prozent und liegt damit 0,2 Prozentpunkte unter dem Vormonat, aber 0,1 über dem Oktober des letzten Jahres. Im Oktober 2019 waren demnach 7.402 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet. Das sind 666 Personen oder 8,3 Prozent weniger als im Vormonat, jedoch 521 Personen oder 7,6 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Bedarf an Fachkräften ungebrochen hoch

Johann Beck, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Regensburg, betont in diesem Zusammenhang, dass die Nachfrage nach Arbeitskräften weiterhin auf hohem Niveau ist und sich vor allem auf Fachkräfte konzentriert. „Nur rund 17 Prozent der offenen Stellen sind für Helfer ausgeschrieben. Nachdem über 40 Prozent der Arbeitslosen ohne Ausbildung sind, wird es zunehmend schwieriger die gemeldeten Stellen zu besetzen.“ Auf dem Ausbildungsmarkt verfestige sich die Entwicklung der letzten Jahre, so Beck weiter. Während die Bewerberzahl im Jahresvergleich sinke, steige die Anzahl der gemeldeten offenen Ausbildungsstellen stetig.

„Die aktuelle Bilanz am Ausbildungsmarkt macht deutlich, dass die Rekrutierung von Nachwuchskräften für viele Unternehmen eine Herausforderung ist,“ erklärt Beck. Betriebe, die bis jetzt noch keine Nachwuchskraft gefunden hätten, hätten laut Beck aber dennoch Chancen, bis Jahresende ihre Ausbildungsplätze zu besetzen. „Die Vermittlungsbemühungen der Arbeitsagentur enden nicht mit dem üblichen Ausbildungsstart Anfang September. Junge Menschen nach der Schule in Ausbildung zu bringen hat hohe Priorität.“
Bildquelle: pixelio.de | Matthias Bozek

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer