section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Nach der Festnahme zweier Tatverdächtiger im Fall der Brandserie in der nördlichen Oberpfalz hat die Polizei einen weiteren Mann festgenommen. Gegen den 19-Jährigen wurde ebenfalls Haftbefehl erlassen.

Im Zuge der Brandserie in der nördlichen Oberpfalz hat die Polizei am Wochenende einen weiteren 19-jährigen Tatverdächtigen aus Neustadt an der Waldnaab festgenommen. Der junge Mann wurde schließlich am Samstag angehört und nach einem erlassenen Haftbefehl ebenfalls in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Bereits am frühen Freitagmorgen gelang der Polizei die Festnahme von zwei vermeintlichen Brandstiftern bei Weiden. Die beiden jungen Männer sind 18 und 19 Jahre alt. Nach ihrer Anhörung erließ der Ermittlungsrichter Haftbefehl.

Die drei Männer sollen für insgesamt sechs Brände mit rund 600.000 Euro Sachschaden verantwortlich sein. Die Kripo ermittelt weiter.
Bildquelle: bigstockphoto.com | C. Nass

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer