section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Am langen Wochenende kam es in Regensburg gleich zu mehreren Einbrüchen. Dabei entstanden Sachschäden von mehreren tausend Euro. Tatverdächtige konnten bislang noch nicht ermittelt werden.

Einbruch in Bürogebäude am Domplatz in Regensburg

In der Zeit zwischen Donnerstagabend und Samstagnachmittag drangen bislang Unbekannte in ein Bürogebäude am Domplatz ein. Nachdem sie zwei Bürotüren aufgebrochen hatten, bereiteten sie Computer zum Abtransport vor. Die Polizei geht davon aus, dass die unbekannten Täter gestört wurden, da sie ihre vorbereitete Beute nicht mitnahmen. Der Sachschaden wird auf mehr als 1.500 Euro geschätzt.

Einbruch in Gebäude an der Weinmannstraße in Regensburg

Zwischen Donnerstag und Samstagfrüh wurde am Sportgelände der DJK Regensburg eingebrochen. Zuerst hebelten die Unbekannten die Eingangstür auf, ehe sie weitere Türen aufbrachen. Danach durchsuchten sie Räume der dortigen Gaststätte und verschiedene Abteilungen des Sportvereins. Erbeutet wurde dabei eine Geldkassette mit etwa 70 Euro. Der Sachschaden liegt hingegen bei rund 1.800 Euro.

Einbruch in Gaststätte der Universität Regensburg

In der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagfrüh brachen Unbekannte in die Gaststätte der Universität Regensburg ein und entwendeten den Zigarettenautomaten. Der Abtransport dürfte laut Polizei mit einer Schubkarre der naheliegenden Baustelle geschehen sein. Bisher konnte der Automat auch noch nicht aufgefunden werden. Die Bürotür konnten die unbekannten Täter nicht aufhebeln. Der Entwendungsschaden liegt bei 5.000 Euro, der Sachschaden etwa bei 6.000 Euro

In allen Fällen hat die Kriminalpolizei Regensburg die Ermittlungen übernommen.
Bildquelle: bigstockphoto.com | luckybusiness

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer