Schwandorf: 22-Jähriger nach Streit schwer verletzt


In der Nacht zum Dienstag erlitt in Schwandorf ein 22-jähriger Mann schwere Verletzungen. Hintergrund soll ein Streit mit einem 23-Jährigen gewesen sein.

Am frühen Dienstagmorgen wurde ein 22-jähriger Asylbewerber in einer Wohnung in Schwandorf schwer verletzt. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen kam es im Vorfeld zu einem Streit zwischen ihm und einem 23-jährigen Mann. Der angegriffene 22-Jährige begab sich anschließend in eine nahegelegene Asylbewerberunterkunft. Von dort aus wurden die Rettungskräfte alarmiert, die den Verletzten notärztlich versorgten. Anschließend wurde der junge Mann in ein Krankenhaus gebracht. Der mutmaßliche 23-jährige Täter verschwand vom Ort des Geschehens, bevor die Polizei eintraf.

Der Ablauf des Streits sowie ein mögliches Motiv sind derzeit noch unklar. Die Kripo Amberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht vor Ort nach dem Tatverdächtigen. Nach bisherigen Erkenntnissen geht von ihm keine Gefahr für andere aus, so die Polizei.
Bildquelle: bigstockphoto.com | Foto VDW



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang