section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Großer Erfolg für die Kripo Regensburg: Die vier Einbrüche in Burgweinting von März 2019 konnten aufgeklärt und zwei mutmaßliche Täter festgenommen werden.

Am ersten Märzwochenende kam es zu mehreren Einbrüchen in Gaststätten im Stadtteil Burgweinting, bei denen ein Sachschaden von knapp 3.000 Euro entstand. In diesem Zusammenhang konnte die Kripo Regensburg nun einen Erfolg verbuchen: Über spurentechnische Auswertungen und Ermittlungen konnten die Einbrüche einem 32-Jährigen aus dem Landkreis Amberg und seiner 39 Jahre alten Komplizin aus dem Landkreis Regensburg zugeordnet werden.

Der 32-jährige Mann befindet sich bereits wegen anderen Delikten in einer Justizvollzugsanstalt, die 39-jährige Frau ist derzeit in einer Klinik untergebracht. Beide müssen sich nun wegen besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten.
Bildquelle: pixelio.de | Rike

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer