section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Am Freitagmorgen soll ein unbekannter Mann eine junge Frau in Regensburg angesprochen haben und sexuell übergriffig geworden sein. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Freitagmorgen gegen 04:15 Uhr befand sich eine 24-Jährige auf dem Heimweg von einer Regensburger Diskothek. Ein bislang unbekannter Mann ging im Bereich der Dr.-Martin-Luther-Straße auf sie zu und sprach sie an, so die Polizei. Er führte sie in den Park „Ostenallee" zu einer Parkbank in der Nähe des Spielplatzes. Wie die Polizei weiterhin mitteilte, soll der Mann sie geküsst und ohne ihr Einverständnis sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen haben. Die 24-Jährige schrie laut um Hilfe, woraufhin zwei Passanten auf sie aufmerksam wurden. Der Täter flüchtete daraufhin.

Die Polizei konnte zunächst einen Verdächtigen vorläufig festnehmen. Der Tatverdacht gegen den Mann hat sich jedoch bislang nicht erhärtet, weshalb er wieder entlassen wurde. Die Kriminalpolizei bittet nun die Öffentlichkeit um Hinweise.

Beschreibung des Mannes

Der Mann ist etwa 170 bis 180 Zentimeter groß und schlank. Er ist zwischen 25 und 30 Jahre alt und dunkelhäutig. Bekleidet war er mit einer dunklen Winterjacke. Er sprach gebrochen Deutsch und Englisch.

Die Polizei fragt: Wer hat eine Person im Bereich der Dr.- Martin-Luther-Straße oder im Areal des Parks „Ostenallee" gesehen, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnte? Wer kann Hinweise zu dem Überfall geben? Wer hat Hilferufe zum oben genannten Zeitpunkt wahrgenommen? Die Kripo Regensburg nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0941/506-2888 entgegen.
Bildquelle: bigstockphoto.com | C. Nass

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer