section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Am Wochenende wird die A3 zwischen Regensburg und Rosenhof in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Grund ist der Abriss von zwei Brücken.

Von Samstag, 18. Januar, 20.30 Uhr bis Sonntag, 19. Januar, 16 Uhr wird die A3 zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und der Anschlussstelle Rosenhof in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. An den Anschlussstellen Regensburg-Universität, Regensburg-Burgweinting, Regensburg-Ost und Neutraubling können Verkehrsteilnehmer in dieser Zeit weder auf- noch abfahren. Grund der Sperrung: Die Brücke Augsburger Straße zwischen Pentling und Regensburg und die Brücke Walhallastraße zwischen Neutraubling und Barbing werden abgerissen. Um die Umleitungsstrecken nicht zu stark zu belasten werden die Verkehrsteilnehmer je nach ihrer Fahrtroute unterschiedlich umgeleitet.
 
Umleitung Nürnberg-Passau und Passau-Nürnberg

Ab dem Autobahnkreuz Regensburg über die A93 in Richtung Hof bis zur Anschlussstelle Regensburg-Pfaffenstein und von dort über die Frankenstraße, Walhalla-Allee, Odessa-Ring, Straubinger Straße und die Staatsstraße 2660 (ehemalige B8) zur Anschlussstelle Rosenhof.
Zusätzlich empfiehlt die Autobahndirektion die weiträumige Umfahrung der Vollsperrung zwischen den Autobahnkreuzen Regensburg und Deggendorf über die A93, die B15n und die A92.

Umleitung München-Passau und Passau-München

Ab der Anschlussstelle Regensburg-Süd (A93) über die Augsburger Straße, Franz-Josef-Strauß-Allee, Landshuter Straße,  Odessa-Ring, Straubinger Straße und die Staatsstraße 2660 (ehemalige B8) zur Anschlussstelle Rosenhof.

Umleitung Hof-Passau und Passau-Hof

Ab der Anschlussstelle Regensburg-Nord (A93) über die B16, Pilsen Allee, Odessa-Ring, Straubinger Straße und die Staatsstraße 2660 (ehemalige B8) zur Anschlussstelle Rosenhof.
Zusätzlich empfiehlt die Autobahndirektion die weiträumige Umfahrung der Vollsperrung zwischen den Anschlussstellen Schwandorf-Mitte (A93) und Straubing (A3) über die B 20 und die B 85.

Behelfsbrücke Walhallastraße auch voll gesperrt

Die Anfang Dezember 2019 errichtete Behelfsbrücke Walhallastraße an der Anschlussstelle Neutraubling ist wegen des Abbruchs der alten Brücke ebenfalls von Samstag, 18. Januar, 20.30 Uhr bis Sonntag, 19. Januar, 16 Uhr voll gesperrt. Diese Sperrung gilt auch für Radfahrer und Fußgänger. Radfahrer und Fußgänger können die A3 zwischen Neutraubling und Barbing auf der Mintrachinger Straße überqueren.

Die Busse der Linien 30, 31 und N30/33 werden über die Ostumgehung Neutraubling und die Staatsstraße 2660 umgeleitet. In Neutraubling können die Haltestellen Gärtnersiedlung, Rathaus, Marktplatz und Dresdner Straße in beiden Richtungen nicht bedient werden.
Bildquelle: pixelio.de | Rainer Sturm; © Autobahndirektion Südbayern

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer