section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Aufgrund eines Wasserrohrbruchs in einer Hauptleitung haben mehrere Haushalte in der Gemeinde Wackersdorf kein fließendes Wasser. Der Schaden soll schnellstmöglich behoben werden.

In einer Hauptleitung zwischen Grafenricht und Heselbach wurde am frühen Mittwochmorgen ein Wasserrohrbruch gemeldet. Betroffen sind die Ortsteile Heselbach, Meldau und Mappenberg. Mehrere Haushalte haben kein fließendes Wasser. Der Bauhof will den Schaden schnellstmöglich beheben.

Gegen 11.30 Uhr wurde die Bruchstelle gefunden. Nun soll das defekte Teilstück aus der Leitung herausgeschnitten und ein neues Rohr eingesetzt werden. Im Anschluss wird die Leitung gespült und wieder freigegeben.

Die Feuerwehr Wackersdorf hat eine Not-Wasserversorgung zum Heselbacher Kindergarten eingerichtet, zusätzlich fährt sie sämtliche betroffene Straßenzüge ab und verteilt Wasser.
Bildquelle: pixelio.de | N-Schmitz

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer