Oberpfalz: Unwetter führt zu mehreren Einsätzen


Regen, Sturm und Gewitter zogen am Dienstag durch die Oberpfalz. Polizei und Feuerwehr mussten wegen des Unwetters zahlreich ausrücken. Personen wurden durch das stürmische Wetter nicht verletzt.

Am Dienstag zog in der Zeit von 12 Uhr bis 15 Uhr ein Sturmtief durch die Oberpfalz. Betroffen waren insbesondere die Landkreise aus dem Norden und Südosten wie der Landkreis Schwandorf. In diesen Gebieten wurden mehrere Bäume entwurzelt, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam. Nach Angaben der Polizei gingen bis Dienstagnachmittag bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberpfalz rund 40 Meldungen ein. Es handelte sich vor allem um Meldungen über umgewehte Gegenstände oder Bäume auf der Fahrbahn. Verletzt wurde niemand.
Bildquelle: pixelio.de | Uschi Dreiucker



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang