section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Ein 61-jähriger Motorradfahrer starb in der Nacht auf Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Regensburg. Der Mann kam aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab.

In der Nacht auf Mittwoch kam ein 61-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall im Regensburger Stadtgebiet ums Leben. Gegen 00.30 Uhr fuhr der 61-Jährige auf der Furtmayrstraße in Richtung Friedenstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Mann nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Lichtmasten, der sich dort im Mittelstreifen befindet. Im Anschluss wurde der 61-Jährige auf die Gegenfahrbahn geschleudert und von einem entgegenkommenden Taxi erfasst.

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, verstarb dort jedoch wenig später. Der Taxifahrer wurde durch den Unfall nicht verletzt. Den genauen Unfallhergang soll ein Gutachter klären.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Unsplash

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer