Corona-Virus: Die Gassen in Regensburg werden immer leerer


Die Maßnahmen gegen das Corona-Virus verändern auch das öffentliche Leben in Regensburg. Die Gassen werden immer menschenleerer, in Cafés ist ein großer Abstand zwischen den Gästen und die Pforten der meisten Geschäfte sind geschlossen. Es erinnert mehr an einen Frühlingsschlaf denn an ein Frühlingserwachen.

Am Abend wirkt gerade die Innenstadt gespenstisch. Bars, Clubs und Kneipen sind dunkel und menschenleer, in den Gassen der Altstadt sieht man ab und an einen Menschen. Lediglich auf größeren öffentlichen Plätzen versammeln sich noch ein paar junge Erwachsene in kleineren Gruppen. Ansonsten kommt das öffentliche Leben sowohl am Tag als auch in der Nacht mehr und mehr zum Erliegen.
 
corona virus die gassen in regensburg werden immer leerer full1
corona virus die gassen in regensburg werden immer leerer full2
Bildquelle: Kamerafoto / filterVERLAG | Lengfellner



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang