section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Nach der Maidult wird nun auch der 29. Regensburg Marathon am 23. und 24. Mai 2020 aufgrund des Coronavirus abgesagt. Einen Ersatztermin soll es nicht geben.

Am 23. und 24. Mai 2020 sollte der Regensburg Marathon zum 29. Mal stattfinden. Zum Schutz vor dem Coronavirus sagen die Veranstalter den Marathon jedoch ab. „Wir haben Verantwortung gegenüber unseren Athleten, unseren zahlreichen Helfern und letztendlich auch unserem Verein“, heißt es in einer Pressemitteilung. Der LLC Marathon Regensburg e.V., der Veranstalter der größten Laufveranstaltung Ostbayerns, müsse außerdem auch den wirtschaftlichen Schaden möglichst gering halten. Nur so könne er auch zukünftig noch Laufveranstaltungen organisieren kann. Die Absage sei kein leichter Schritt gewesen, heißt es weiter. Die derzeitige Situation mache aber eine Planung sehr schwierig, zumal man auch den finanziellen Schaden klein halten müsse.

Kein Ersatztermin

Da im Moment der weitere Verlauf der Corona-Erkrankung nicht abzusehen sei, werde es 2020 für den Regensburg Marathon keinen Ersatztermin geben, so der Veranstalter. Für einen Termin, etwa im Herbst, wäre ein Brückentag notwendig, damit das Infineongelände genützt werden könne. Diesen gibt es laut Veranstalter jedoch nicht. Der nächste Regensburg Marathon ist am 15. und 16. Mai 2021 geplant.

Athleten haben keine Einbußen

Die Anmeldeportale für den Marathon 2020 schließen ab sofort. Der LLC Marathon Regensburg will alle Startgelder und Gimmicks (Leihchip, offizielles Regensburg Marathon Shirt), die bisher für die Wettbewerbe des Regensburg Marathons Sonntag eingegangen sind, zurückzahlen. Dies werde einige Tage in Anspruch nehmen, es seien jedoch bereits erste Schritte bei den Onlineportalen eingeleitet worden. Alle Athleten würden hierzu per Mail informiert werden. Auch die Startgelder für den Donau-Einkaufzentrum Minimarathon und Trachtenlauf werden vom Verein zurückgezahlt.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Unsplash

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer