section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Schuhgeschäfte Bayern

Schuhgeschäfte in Bayern dürfen ab sofort wieder öffnen. Nach Ansicht des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs gehören Schuhe zur Grundversorgung. 

Schuhgeschäfte in Bayern dürfen ab diesen Donnerstag wieder öffnen. Das hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof entschieden. Nach Auffassung des Gerichts gehören „Schuhgeschäfte zu den für die tägliche Versorgung unverzichtbaren Ladengeschäften“. Aus diesem Grund sei auch eine Öffnung mit einer 7-Tages-Inzidenz von über 100 erlaubt.

Zur Begründung des Urteils verwies der Bayerische Verwaltungsgerichtshof darauf, dass Schuhgeschäfte für die Versorgung der Bevölkerung eine vergleichbar gewichtige Bedeutung hätten, wie etwa auch Buchhandlungen, Geschäfte für Babybedarf, Bau- und Gartenmärkte, Blumenläden oder Versicherungsbüros. Diese Geschäfte seien ebenfalls geöffnet.

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer