section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Nach einem Eilantrag aus Passau hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof die 15-Kilometer-Regel im Freistaat gekippt. Die FFP2-Maskenpflicht hat das Gericht jedoch bestätigt. 
Nach rund einer Woche Maskenpflicht im ÖPNV zieht der Regensburger Verkehrsbund ein positives Fazit: Nahezu 100 Prozent aller Fahrgäste tragen eine FFP2-Maske.  
Nach der Verwüstung des Fußballplatzes in Altenthann macht nun der bayerische Fußballverein deutlich: Altenthann ist lange nicht der einzige Verein in der Oberpfalz, der Opfer von Rowdys wurde. Abgesehen davon gibt es aber noch eine weitere Gefahr für Vereine.  

weitere Artikel aus der Kategorie News

Die Stadt Regensburg hat mehr zu den abgesagten Erstimpfungen in der Stadt bekanntgegeben. Demnach wurden 1.400 Erstimpfungen bis einschließlich 9. März abgesag...
Am Wochenende gab es wegen einer Corona-Party einen größeren Polizeieinsatz in Regensburg. Gäste wollten aus dem zweiten Stock springen, um vor den Beamten zu f...
Regensburg ist und bleibt die Stadt mit dem bundesweit höchsten Anteil an Singlehaushalten. Das zeigt eine aktuelle GfK-Studie zur Bevölkerungsstruktur.
Die Fahrten der Campus-Buslinien C1 und C4 werden ab dem 25. Januar eingestellt. Ein Grund sind die meist nicht in Präsenzform stattfindenden Lehrveranstaltunge...
Da der Bayerische Verwaltungsgerichtshof das Alkoholverbot gekippt hat, sollen laut Staatsregierung nun die Städte wieder Plätze bestimmen, auf denen kein Alkoh...
Auch im Lockdown bleiben in Regensburg alle 131 Kinder- und Jugendspielplätze geöffnet. Anders als sonst müssen Kinder jedoch grundsätzlich von einem Erwac...
Die Polizei hat in Regensburg FFP2-Maskenpflicht im Einzelhandel und im ÖPNV sowie die generelle Maskenpflicht kontrolliert. Verstöße gab es dabei vor allem bei...
Die Maskenpflicht beherrscht das Stadtbild von Regensburg. In der Allgemeinverfügung der Stadt bleibt ein Punkt aber recht vage: Wann darf man im Maskenpflicht-...
Die Polizei hat in Regensburg eine Corona-Party aufgelöst. Auch die Feuerwehr musste anrücken. Der Grund: Ein Partygast musste vom Dach geborgen werden. 
Das Uniklinikum Regensburg darf nur noch mit einem medizinischen Mund-Nase-Schutz oder einer FFP2-Maske ohne Atemventil betreten werden. Grund sind die neuen Ma...

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer