section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
In der Naab bei Pielenhofen wurde ein 58 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Regensburg tot geborgen. Ob es sich bei dem Toten um die gesuchte Person an dem gekenterten Kanu handelt, ist weiterhin unklar.  
Weil er in Regensburg drei Jugendliche erpresst hat, wurde nun gegen einen 15-Jährigen nun Haftbefehl erlassen. Der Junge forderte mit einem Messer Geld von seinen Opfern.    
Das Testzentrum der Stadt Regensburg am Dultpaltz musste am heutigen Montag früher schließen. Die Testkapazität von 500 Personen wurde bereits ausgeschöpft.  

weitere Artikel aus der Kategorie News

Im Regensburger Stadtgebiet flüchtete ein Autofahrer vor einer Verkehrskontrolle. Bei der Verfolgung musste ein Polizeiauto einem anderen Pkw ausweichen. Dabei ...
Das Feuer im Flüchtlingscamp Moria auf der griechischen Insel Lesbos löste weltweit Entsetzen aus. Die Initiative „Seebrücke Regensburg“ veranstaltete in der In...
Heute findet erstmalig der bundesweite Warntag statt. Auch in Regensburg werden um 11 Uhr die Sirenen gleichzeitig einen einminütigen Heulton abgeben. Mit dem P...
In Regensburg wurde ein 45-jähriger Mann am helllichten Tag an einer vielbefahrenen Straße überfallen. Die Kripo sucht nun nach Zeugen.   
Ein 65-Jähriger ist nach einem Treppensturz an der Walhalla in Donaustauf gestorben. Der Mann verlor auf den Stufen das Gleichgewicht und stürzte drei Meter tie...
Telefonbetrüger haben in Regensburg erneut zugeschlagen: Bei einem 87-jährigen Senior erbeuteten Callcenter-Betrüger Schmuck und Bargeld im Wert von 30.000 Euro...
Am Sonntagabend bemerkte ein Fischer auf der Naab bei Pielenhofen ein gekentertes Kanu, an dem eine Person hing. Einsatzkräfte haben bislang zwar das Kanu gefun...
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Wochenende in der Landshuter Straße in Regensburg. Ein 25-jähriger Autofahrer prallte gegen einen Brückenpfeiler und ...
Der Automobilzulieferer Hella will seinen Standort in Regensburg schließen. Im März 2021 sollen am Sitz in der Welterbestadt die Lichter ausgehen. Betroffen dav...
Die Eiserne Brücke und die Donaulände tragen vorübergehend einen neuen Namen. Die Stadt Regensburg will damit symbolisch Sea-Eye-Gründer Michael Buschheuer würd...

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer