section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Alle acht Kandidaten um das Amt des Regensburger Oberbürgermeisters - inklusive der beiden Spitzenkandidaten von CSU und SPD Christian Schlegel und Joachim Wolbergs - stehen am Donnerstag, 23. Januar auf dem Prüfstand von Schülern der Pindl-Wirtschaftsschule, Realschule, der Fachoberschule und des Gymnasiums.

Schwerpunktthemen der "Kreuzverhöre" sind unter anderem die Entwicklung der Innenstadt, der Verkehr, der Wohnungsbau und die Umweltpolitik, vor allem aber auch Jugendthemen wie Wählen ab 16, Jugend, Bildung, Sport.

Am Ende der geplanten vier "Speed-Dating-Runden" mit jeweils zwei Kandidaten werden die Schüler dann ihr Urteil fällen, zwischen welchen der acht Kandidaten wohl Koalitionen möglich wären und falls nein, warum nicht.

-------------------------------------
(Foto: Rainer Sturm  / www.pixelio.de)
Bildquelle: |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer