Teil 2 - Parteien stellen sich vor


teil 2 parteien stellen sich vor fullHeute Teil 2- Im Oktober heißt es wieder: „Ran an die Wahlurnen, denn jede Stimme zählt!“ Am 14. Oktober findet die 18. Bayerische Landtagswahl statt. Doch wer steht überhaupt zur Wahl? Um Licht ins Dunkel der Parteienprogramme zu bringen, haben wir alle genannten Parteien darum gebeten,  die Kernpunkte ihres Wahlprogramms genauer zu erklären. Der ganze Artikel ist im aktuellen filter No.188 zu finden!

Auf Regensburger Nachrichten können Sie jeden Tag die Antworten einer anderen Partei lesen. Die jeweils gestellten und beantworteten Fragen stammen von den Parteien selbst, welche einander anonym zugelost wurden. Heute stellen sich die FW vor:



FW – Kerstin Radler:


"Angesichts einer zunehmenden Politikverdrossenheit möchten wir Freie Wähler das Verhältnis zwischen dem einzelnen Bürger und dem Staat durch eine sachbezogene, bürgernahe, unabhängige und ideologiefreie Politik auf eine vertrauensvolle Grundlage stellen. Meine bisher erworbenen praktischen Erfahrungen aus dem Stadtrat möchte ich daher auch in der Landespolitik für Sie umsetzen. Meine Schwerpunkte sind hierbei die Bildung, welche schon immer Kernkompetenz der Freien Wähler war. Wir haben dafür gesorgt, dass die Studiengebühren abgeschafft wurden und das 9-jährige Gymnasium wieder eingeführt wird. Wir sind davon überzeugt, dass gute Bildung Zeit braucht und für alle zugänglich sein muss. Wir stehen für kleinere Klassen und mehr Lehrer in allen Schularten. Auch ist uns bezahlbarer Wohnraum für alle Einkommen wichtig, da die Mietpreise explodieren und Wohnungsraum knapp ist. Wir stehen für den Bau von günstigen Wohnmöglichkeiten sowie für finanzielle Anreize zur Schaffung und Sanierung von Wohnraum. Wir treten für eine vorausschauende Landesentwicklung ein, damit die Menschen in Bayern nicht an Lebensqualität verlieren. Hierfür bitte ich Sie um Ihre Unterstützung!"

1. Die FW möchten den Öffentlichen Nahverkehr und Taxis auf E-Mobilität umstellen. Sind hier schon konkrete Pläne vorhanden?

Wir FW stehen für eine Elektrifizierung des ÖPNV und nach Möglichkeit auch der Taxis. Mit den E-Bussen der Altstadtlinie ist hier in RGBG mit unserer Beteiligung ein Anfang gemacht worden, auch die Anschaffung von E-Taxis wird gefördert. Für die komplette Umstellung des ÖPNV ist eine nachhaltige Förderung durch das Land aus finanziellen Gründen dringend nötig.

2. Wie könnte die Entlastung der Ballungsräume durch Arbeitsplätze und Wohnraum auf dem Land Ihrer Meinung nach vorangetrieben werden?

Wir stehen für gleichwertige Lebensverhältnisse aller Menschen in Stadt und Land. Um Anreize für junge Familien zu geben, wollen wir ein Förderprogramm „Junges Wohnen in Bayern“. Schulen, Ärzte, Krankenhäuser, Einkaufsmöglichkeiten und kulturelle Einrichtungen müssen hierbei wohnortsnah vorhanden sein. Zum Erhalt attraktiver Arbeitsplätze vor Ort ist ein Ausbau der Infrastruktur und Wirtschaftsförderung erforderlich.

3. Im Programm der FW heißt es, Sie würden für eine flächendeckende, wohnortnahe Gesundheitsversorgung kämpfen. Welche Maßnahmen sollten Ihrer Meinung nach hierfür getroffen werden?

Die Geburtshilfe ist flächendeckend zu sichern, durch Stärkung der Attraktivität des Hebammenberufes, z. B. durch Begrenzung der Versicherungsbelastungen. Krankenhausschließungen müssen verhindert werden, dem Mangel von Ärzten auf dem Lande ist durch geeignete Anreize zu begegnen. Generationenübergreifende Wohnformen und Betreuungsnetze sind auszubauen, damit die Pflege im Alter einfacher wird.
 
Morgen mehr zu der SPD...
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Alexander Vogt
Werbung


Werbung



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2018 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang