section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Der Grünen-Stadtvorsitzende Stefan Christoph will sich am 12. Juli bei seiner Partei als Regensburger Oberbürgermeisterkandidat bewerben. Bislang ist er der einzige Kandidat, der sich für die Grünen um den Chefposten im Rathaus bewerben will.

Trotz guter Umfragewerte der Grünen ist der Co-Stadtvorsitzende Stefan Christoph der bislang einzige Bewerber, der sich am 12. Juli bei den Regensburger Grünen als OB-Kandidat bewerben will. Der 31-jährige Politikwissenschaftler ist seit 2015 Vorsitzender der Umweltpartei in Regensburg. Seit vergangenem Jahr ist Christoph Bezirksrat und dort Vorsitzender der grünen Fraktion.

Seine Schwerpunkte hat er bisher vor allem in der Kulturpolitik, Wissenschaft und im Bereich Demokratie gesetzt. Für die Kommunalwahl im kommenden Frühjahr will er als grüner OB-Kandidat mit weiteren Themen punkten: „Mobilität und Wohnen betrachte ich als Grundrechte. In der Stadt vorwärts zu kommen und ein Dach über dem Kopf zu finden, muss für alle möglich und vor allem auch bezahlbar sein", so Christoph. Gemeinsam mit seiner Partei will er aber auch einen Schwerpunkt in Klima- und Umweltschutz setzen: „Diese Themen müssen für uns oberste Priorität haben.“ Alle politischen Ebenen müssten den dringenden Handlungsbedarf bei der Klimakrise erkennen und auch umweltpolitisch zu Potte kommen. „Ich möchte, dass Regensburg bis 2030 klimaneutral wird und dass Biotope genauso wie Hauswände in unserer Stadt ergrünen.“

Am 12. Juli werden die Grünen offiziell ihre Aufstellungsversammlung für die OB-Kandidatur abhalten. Dort darf dann die Basis abstimmen. Im September will die Öko-Partei ihr Programm verabschieden und im Oktober schließlich die Stadtratsliste.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Thomas Knorr

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer