section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Die CSU Regensburg hat sich mit mehr als 60 Prozent für Astrid Freudenstein als OB-Kandidatin entschieden. Eine Mitgliederbefragung am Donnerstag ergab mit deutlicher Mehrheit, dass Freudenstein bei der Kommunalwahl 2020 ins Rennen für das Regensburger Stadtoberhaupt gehen soll.

62,37 Prozent stimmten bei der Mitgliederbefragung für die Bundestagsabgeordnete Astrid Freudenstein als OB-Kandidatin. Auf Platz zwei landete Dagmar Schmidl mit 27,65 Prozent der Stimmen, Jürgen Eberwein rangierte mit 9,89 Prozent auf Platz drei. Die Beteiligung an der Mitgliederbefragung lag bei fast 60 Prozent. Von den rund 980 CSU-Mitgliedern gaben 485 ihre Stimme ab. Ende Juli soll Freudenstein bei der Kreisdelegiertenversammlung offiziell nominiert werden.
Bildquelle: bigstockphoto.com | cbies
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer