section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Die Regensburger Grünen haben einen neuen Stadtvorstand gewählt. Theresa Eberlein und Stefan Christoph stehen für die nächsten zwei Jahre an der Spitze. Gemeinsam wollen sie die Ökopartei für die kommende Kommunalwahl fit machen. Ihr Ziel: zweitstärkste Kraft werden. Neben Umwelt- und Klimaschutz setzen die beiden Stadtvorsitzenden dabei auch auf Themen wie bezahlbaren Wohnraum, umweltfreundliche Mobilität und gleiche Chancen für Frauen.
Gertrud-Maltz-Schwarzfischer soll Oberbürgermeisterin werden. Zumindest wenn es nach dem Vorstand des SPD-Stadtverbandes geht. Dieser hat am Dienstagabend einstimmig Maltz-Schwarzfischer als OB-Kandidatin nominiert.
Im Regensburger Korruptionsprozess hat die Staatsanwaltschaft am Montag ihr Plädoyer gehalten. Für den suspendierten Oberbürgermeister Joachim Wolbergs und Bauträger Volker Tretzel fordert sie jeweils eine Freiheitsstrafe von vier Jahren und sechs Monaten. Wolbergs kritisiert indes nicht nur das Plädoyer, sondern abermals das Verhalten der Anklage.

weitere Artikel aus der Kategorie Politik

Die Staatsanwaltschaft in Regensburg hat Anklage gegen CSU-Stadtrat Christian Schlegl erhoben. Schlegl werden Beihilfe zur Steuerhinterziehung, Verstoß gegen da...
Im Regensburger Korruptionsprozess fand am Montag der voraussichtlich letzte Tag der Beweisaufnahme statt. In der kurzen Verhandlung wurden Medienberichte in Au...
Joachim Wolbergs wird am Montag aus der SPD austreten und kommt so seinem Rauswurf zuvor. Damit kehrt der suspendierte Regensburger Bürgermeister nach mehr als ...
Die Plädoyers im Regensburger Korruptionsprozess wurden vom Landgericht verschoben. Ursprünglich sollte die Staatsanwaltschaft ihre Schlussvorträge am 29. April...
Joachim Wolbergs bedauert die Entscheidung des Oberlandesgerichts Nürnberg, ein zweites Verfahren gegen ihn zu eröffnen. Der suspendierte Oberbürgermeister will...
Das Oberlandesgericht Nürnberg hat am Mittwoch die zweite Anklage gegen Joachim Wolbergs zugelassen. Damit muss sich der suspendierte Regensburger Oberbürgermei...
Der suspendierte Regensburger Oberbürgermeister will bei der Kommunalwahl 2020 erneut kandidieren. Dabei bricht er mit seiner bisherigen Partei und beabsichtigt...
An Tag 48 im Regensburger Korruptionsprozess hat Joachim Wolbergs Angaben zu seinen persönlichen Verhältnissen gemacht. Dabei ging es nicht nur um seinen Werdeg...
Ein Urteil im Regensburger Korruptionsprozess gegen den suspendierten Oberbürgermeister Joachim Wolbergs wird erst im Sommer fallen. Nach vorläufiger Terminplan...
Im Korruptionsprozess um den suspendierten Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs wurde an Tag 46 der vorerst letzte Zeuge vernommen, und der Prozess n...

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer