section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Um die Situation von Pflegebedürftigen und Pflegenden zu verbessern, fördert die Stadt ambulante Pflegedienste. Für das Jahr 2012 können noch bis zum 31. März 2013 Förderanträge für die Investitionen ambulanter Pflegedienste gestellt werden.


In den von der Pflegekasse gezahlten Vergütungen für ambulante Pflegedienste sind deren Investitionskosten, wie zum Beispiel die Bereitstellung eines Fahrzeugs, Möblierung der Einrichtung oder Mietkosten, nicht enthalten. Aus diesem Grund fördert die Stadt Regensburg die Investitionskosten anteilig.

Ziel der städtischen Förderung ist es letztlich, die Lebenssituation der betroffenen Menschen und des Pflegepersonals so zu verbessern, dass die Pflegebedürftigen weitgehend in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung leben können.

Grundvoraussetzung für die Förderung durch die Stadt Regensburg ist, dass der Pflegedienst zu den bedarfsgerechten Einrichtungen im Sinne des Artikel 71 AGSG zählt und nach den Grundsätzen und Ergebnissen der Bedarfsermittlung durch die Stadt Regensburg wirkt.
Für die Förderung des Jahres 2012 können Einrichtungen, die die Fördervoraussetzungen erfüllen, entsprechende Zuschussanträge beim Seniorenamt, Johann-Hösl-Str. 11, 93053 Regensburg, stellen.

Die Antragsformulare können bei Susanne Lippert vom Senioren- und Stiftungsamt entweder telefonisch unter 507-2543 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden.

(Stadt Regensburg)
Bildquelle: |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer