section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Der Frühling ist die optimale Jahreszeit, um gute Vorsätze in die Tat umzusetzen. Ob wir das lang aufgeschobene Lauftraining starten, leichter und vitaminreicher essen, oder endlich zum lange versäumten Vorsorge-Check gehen wollen ? jetzt ist die Gelegenheit dazu! Passend dazu startet am 18.03. die Gesundheitswoche im Donau-Einkaufszentrum.

Rund 60 Ärzte und Kliniken präsentieren sich gemeinsam mit Fachausstellern auf der Messe. Sie geben wertvolle Informationen, praktische Tipps und Hinweise auf sinnvolle Produkte für ein gesünderes Leben. Neben ca. 60 Kurzvorträgen und interessanten Präsentationen trägt mitunter auch eine "begehbare Lunge" zur Steigerung des Gesundheitsbewusstseins bei. Anhand des Modells können sich die Besucher ein Bild davon machen, welche Schäden das Rauchen, Umwelteinflüsse oder verschleppte Infekte auslösen können.

Ein breites Programm

Zum Auftakt am 18.03. vermitteln Mediziner seriöses sowie aktuelles Hintergrundwissen zu Tumorerkrankungen. Am Dienstag, 19.03., beschäftigt sich die Messe dann mit Fragen zu Stoffwechsel, Niere und Ernährung, während am Mittwoch, 20.03., das Herz- und Kreislaufsystem im Vordergrund steht. Wichtige Informationen zum Bewegungsapparat erhalten die Messebesucher am Donnerstag, 21.03., bevor sich am Freitag, 22.03., alles um die Themen "Stress ? Seele ? Kind" dreht. Am darauffolgenden Samstag, 23.03., steht dann die Zahnmedizin auf dem Programm. Einen detaillierten Ablaufplan zu den einzelnen Fachvorträgen finden Sie in einer der kostenlos ausliegenden Broschüren oder auf der Website des Einkaufszentrums unter www.donaueinkaufszentrum.de.

Alle Vorträge sind kurz gehalten und vermitteln das Wesentliche innerhalb 20 bis 30 Minuten.  "Das Konzept zielt darauf ab, ein breites Spektrum an sehr speziellem Wissen allgemein verständlich aufzubereiten", so Dr. Carl Rauscher (Ärztenetz) und Center-Manager Zink. Vor Ort können aber auch individuelle Fragen geklärt werden ? entweder direkt mit den Referenten oder bei Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und medizinischen Dienstleistern.

Viele Ansprechpartner sind während der gesamten Gesundheitswoche für die Besucher da: die Apotheke im Donau-Einkaufszentrum, Baumgartner Optik, BRK, Dillinger Hörgeräte, Döpfer Schulen, Ergotherapie Laborn, Hairfree & Esthetique Institut, Optik Schwarz, Sanitätshaus Reiss, Seniorenresidenz Schloss Thurn & Taxis, Oberpfälzer Zahnärzte/Nordbayerische Zahntechniker Innung, KISS... Hinzu  kommen  Tages-Aussteller  von der Bay. Gesellschaft für psychische Gesundheit bis hin zum Universitätsklinikum. Und nicht zuletzt natürlich die Praxen/Therapeuten im integrierten Donau-Gesundheitszentrum sowie der Club "Die Insel" mit seinem Fitness-/Wellness-  und Yoga-Programm.

Eröffnet wird die Fachmesse am Montag, 18.03., um 13 Uhr von Bürgermeister Joachim Wolbergs gemeinsam mit dem Sprecher des Ärztenetzes und Center-Geschäftsführer Thomas Zink. Der Rundgang beginnt auf der Veranstaltungsfläche zwischen Sparda-Bank, Müller und Intersport Tahedl.
Bildquelle: |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer