section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Am 02.05. startet die diesjährige Aktion der REWAG: "Sicher mit dem Rad zur Schule" in der Hermann-Zierer-Grundschule Obertraubling. Mechaniker nehmen dann an den Rädern, die die Schüler jeden Tag zur Schule bringen, wieder Einstellungen vor, montieren Klingeln und Strahler - und das alles kostenlos.

REWAG-Vorstandsvor­sitzender Norbert Breidenbach freut sich sehr über das rege Interesse: "Kinder sollen sich bewegen. Wenn wir dafür sorgen können, dass die jungen Radler auch sicher unterwegs sind, dann unterstützen wir das gerne." Heuer werden wieder rund 30 Grundschulen an der Aktion beteiligt sein.
 
Und so funktioniert es: Bis Mitte April war eine Anmeldung möglich, eingeladen hatte die REWAG alle Grundschulen in ihrem Netzgebiet. Noch bis Ende Juni besuchen die Fahrrad-Experten von "temprament-team", der Agentur für erlebnisorientiertes Lernen, die beteiligten Schulen. Dort werden die Fahrräder überprüft und kleine Fehler sofort behoben. 2012 wurden 2.134 Räder überprüft. Dabei wurden an 20 Prozent der Räder gefährliche Mängel wie lockere Lenker oder defekte Bremsen festgestellt. Etwa ein Viertel der Drahtesel wurde mit neuen Klingeln ausgestattet. Natürlich alles kostenlos. Zum Schluss gibt es dann eine Checkliste mit nach Hause, das Rad wird als "ok", "mit kleinen Mängeln", "sofort in die Werkstatt" oder "fahruntauglich" klassifiziert.  So erfahren die Eltern von Mängeln, die nicht vor Ort behoben werden konnten.
Bildquelle: |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer