section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Die rechtliche Betreuung von abhängigkeitskranken Frauen und Männer ist alles andere als einfach. Nicht nur Alkohol und Drogen, sondern auch deren Auswirkungen stellen Betreuer immer wieder vor Probleme. Am Mittwoch, 8.Mai referiert der erfahrene Arzt Christian Wenig zur Thematik.

Meist sind rechtliche Betreuer eine große Unterstützung für Abhängigkeitskranke. Doch auch sie selbst sind häufig vor Probleme und Herausforderungen gestellt. In einem Vortrag von Christian Wenig sollen Betreuer eine allgemeine Einführung zur Thematik "Sucht" erhalten. Der erfahrene Arzt für Suchtmedizin (Bezirksklinikum Regensburg) wird am Mittwoch, 8.05. ab 19 Uhr in den Räumen des Regensburger Betreuungsvereins Placidusstraße 10, Regensburg, die Wirkung von Suchtmitteln, ebenso wie den Verlauf und diverse Schadensformen eines regelmäßigen Missbrauchs aufzeigen. Abschließend soll der Umgang mit krankheitsbedingten Schwierigkeiten thematisiert werden.


 

Bildquelle: |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer