„Ideen 2020“ zeigt in der IHK wie die Zukunft aussehen wird

Wie werden wir in ein paar Jahren leben? Wie werden wir wohnen, uns fortbewegen? Diese grundsätzliche Frage hat sich die IHK Regensburg für Oberpfalz Kelheim gestellt und Antworten in der Ausstellung "Ideen 2020 ? Ein Rundgang durch die Welt von morgen" der Helmholtz Gemeinschaft gefunden.

Stellen Sie sich einen Roboter vor, der Ihnen Blut abnimmt oder eine Impfung, die per Nasenspray verabreicht wird und sicher gegen Hepatitis oder AIDS schützt. In einem Projekt des Helmholtz Zentrums für Infektionsforschung in Braunschweig arbeitet ein Wissenschaftlerteam an Impfstoffen, die über die Nasenschleimhaut aufgenommen werden. Es wird nicht mehr allzu lange dauern, bis diese Vision einer verträglicheren Impfung Wirklichkeit wird.

Warum sich die IHK mit den Fragen der Zukunft beschäftigt? "Unternehmen machen sich vor großen Entscheidungen selbstverständlich Gedanken darüber, wie sich die Märkte in Zukunft entwickeln", weiß Josef Beimler, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim. Zukunftsszenarien und Forschungsprojekte der wissenschaftlichen Institute sind eine wichtige Orientierung in die Welt von morgen. Dr. Susann Betz, die "Idee 2020" mit ihrem Team konzipierte, ist der Überzeugung, dass Wissenschaft heute mehr tun muss, um sich mitzuteilen als noch vor wenigen Jahrzehnten. "Die Welt der Wissenschaft ist komplexer geworden, arbeitsteiliger", sagt sie. Das Anliegen von "Idee 2020" ist Wissenschaftskommunikation, also zu erzählen, was Wissenschaft tut.

Beim "Rundgang durch die Welt von morgen" erhalten jugendliche und erwachsene Besucher Einblicke in die Arbeit der Wissenschaftler und kann eigene Fragen zur Zukunft stellen, auf die er innerhalb kurzer Zeit Antworten bekommt. Woher kommt die Energie von morgen? Wie können wir nachhaltig und ressourcenschonend wirtschaften? Wie können wir bis ins hohe Alter gesund bleiben? Wie verändert sich die industrielle Produktion? Wie wird das Internet der Zukunft aussehen?

Die Ausstellung "Ideen 2020 ? Ein Rundgang durch die Welt von morgen" ist zu Gast in der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim. Sie kann im Römerhof der IHK vom 26. September bis 12. Oktober 2013, Montag bis Freitag zwischen 9 und 20 Uhr und Samstag zwischen 9 und 16 Uhr besichtigt werden. Sonn- und feiertags ist sie geschlossen. Der Eintritt ist frei.

Während der Ausstellungzeit finden Veranstaltungen zu folgenden Themen statt:
1. Oktober 2013, 15 Uhr: Einsatz von Apps im Unternehmen
9. Oktober 2013, 14.30 Uhr: Die Fabrik der Zukunft - Industrie 4.0
10. Oktober 2013, 18 Uhr: Die Gesundheitsvorsorge der Zukunft

Besuchergruppen, die sich eine Führung durch die Ausstellung wünschen, werden gebeten sich telefonisch bei Caroline Leißl, 0941/5694-299, anzumelden.

Bildquelle: |



Werbung


Werbung



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2018 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps


externe Linktipps
x
zum Seitenanfang