Fit for Fun - Fitness- und Abnehmprogramme im Internet


610019 web R K B by Juergen Jotzo pixelio.de introDer Frühling ist da! Dies bedeutet: Lange Mäntel und Stiefel in den Schrank und raus mit den leichten Sommerklamotten. Viele möchten sich dafür extra in Form bringen um am Strand im Bikini in Top-Form glänzen zu können. Doch oft scheitert es schon zu Beginn mit der Motivation und dem Weg ins Fitness-Studio. 
Deshalb folgen nun einige Tipps zum Heimbasierten Workout mit Online-Fitness-Programmen.

- Die wohl bekannteste Plattform ist Weight Watchers. Seit 1963 trifft sich regelmäßig eine Community die sich motiviert und berät. Online wird dies durch Foren oder der App übersichtlich gemacht. Sport und Ernährung stehen im Vordergrund, um dauerhaft abzunehmen und somit einen gesünderen Lebensstil zu entwickeln. Als zusätzliche Unterstützung stehen Ernährungs- und Fitnesspläne, sowie unzählige Rezept-Ideen und Expertenteams zur Verfügung. Kalorien werden keine gezählt, jedem Lebensmittel werden „SmartPoints“ zugeteilt. Je nach Geschlecht, Alter, Körpergröße und Ausgangsgewicht darf pro Tag eine bestimmte Anzahl an SmartPoints zu sich genommen werden. Durch Bewegung verdient man sich zusätzliche Punkte. Aktuell gibt es drei auswählbare Einstiegsangebote über drei, sechs und zwölf Monate. Je länger die Vertragslaufzeit, umso günstiger die monatliche Gebühr. Bei den Einstiegsangeboten entfällt die übliche einmalige Anmeldegebühr von 29,99 Euro. Jedoch verlängert sich nach Ablauf des Einstiegsangebots das Abo automatisch zum monatlichen Standardpreis von knapp 17 Euro um je einen weiteren Vertragsmonat, bis der Teilnehmer innerhalb einer Frist von 72 Stunden kündigt. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, schwangere Frauen, sowie Personen mit Essstörung.

- Auch bei VidaVida steht die dauerhafte Gewichtsreduzierung und eine Ernährungsumstellung im Fokus. Jedoch stehen hier Gruppen im Vordergrund, so kann also auch mit dem Partner oder der Familie gemeinsam abgenommen werden. Ebenso gibt es für Diabetiker und Kinder spezielle Versionen. Unterstützung erfolgt durch Ernährungspläne und professionelle - per Mail und Telefon erreichbare – Berater. Einen Überblick verschaffen Diät-Tagebuch, Kalorienzähler und Erfolgsanalysen. Außerdem ist eine App verfügbar, auf welchen Einkaufslisten gespeichert und das Essverhalten kontrolliert werden können. Der Preis befindet sich in einer Spanne zwischen 10,00 € und 20,00 €.

- Dank regelmäßiger TV-Werbung zählt auch Gymondo zu den bekanntesten Fitness-Programmen im Internet. Die Gratis-Testzeit bei der Anmeldung beträgt sieben Tagen. Als erstes wird der aktuelle Fitness-Level ermittelt. Jedoch gibt es auf die Fragen nur drei - stellenweise sehr ähnliche – Antworten. Acht Trainer stehen zur Auswahl, diese erstrecken sich von graziler Frau hin zum großen Muskelpaket. Nach Eingabe der Trainingsdauer (15, 30 oder 45 Minuten) wird es mit dem Trainingsplan zum ersten Mal individuell. Die Auswahl an Programmen ist breit gefächert: Zwischen weiblich orientierten Bikini-Workouts sind Martial-Arts Trainingseinheiten verfügbar, ebenso sind einige Yoga-Sessions und Latin-Dance-Kurse auswählbar. Für etwaige Zusatzmodule muss kein Aufpreis gezahlt werden, die auswählbare Laufzeit beträgt einen, sechs oder zwölf Monate. Die Zahlung erfolgt per Lastschrift oder Kreditkarte. Auch hier muss beachtet werden, dass sich die Laufzeit automatisch verlängert, falls nicht rechtzeitig gekündigt wird.

56328 web R by sparkie pixelio.de full

- „Gamification“ steht bei NewMoove im Vordergrund. Unter „My Training“ können Trainingserfolge wie verbrannte Kalorien, Statistikbewertungen und ersportelte Trophäen eingesehen werden. Mit einem eigens geführten Trainingstagebuch kann sogar versucht werden, in das wöchentliche Top-Ten-Ranking zu kommen. Dabei werden immer wieder neue Themenwochen angeboten, wie „Babybauch Ade“ oder „Body Shape Challenges“, jedoch stehen auch Latin-Dance Kurse zur Verfügung. Am ehesten zu empfehlen ist ein Personal Couch. Hier stellen sich die Trainer kurz vor und stellen anschließend den individuellen Trainingsplan zusammen. Eine Mitgliedschaft erstreckt sich über drei, sechs oder zwölf Monate, welche sich automatisch verlängern, falls man nicht bereits 14 Tage zuvor per Mail kündigt. Zahlen lässt sich alles per Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung, ab Monat zwei auch per Lastschrift.

- Bei einem der günstigsten Anbieter slimcoach stehen drei verschiedene, auf wissenschaftliche Erkenntnisse basierende, Diäten zur Auswahl. Vor allem der „Ernährungs-Führerschein“ ist zu empfehlen, da dieser komplett von der Krankenkasse zurückerstattet werden kann.  Jedoch nur, wenn man den Kurs beendet und den Führerschein erhalten hat. Die Diät wird wie ein Kurs behandelt und dauert zwölf Wochen. Wöchentlich wird ein persönlich zusammengestellter Fitnessplan per Post geschickt. Der Lebensstil soll dauerhaft und ohne Quälerei geändert werden.  Individuelle Analysen und Erfolgsstatistiken zeigen auf, welche Fortschritte gemacht werden. Bei Fragen kann man sich auch hier telefonisch oder per Mail an das Expertenteam wenden. Einziges Manko: Es gibt (noch) keine App zur mobilen Nutzung.

- Das von Sportwissenschaftlern, Profisportlern und Ernährungsexperten entwickelte BodyChange besteht aus drei Komponenten: Ernährung, Sport, Motivation. Das Programm läuft zehn Wochen, als Videobegleiter fungiert das Aushängeschild Detlef „D!“ Soost. Alle Lebensmittel werden in Gruppen eingeteilt (Beschleuniger, Stopper, Turbos). Einmal pro Woche (LoadDay) darf jedoch alles gegessen werden. Allgemein geht es eher darum, was  gegessen wird, als wie viel. Die Teilnahme ist hier bereits ab 16 Jahren möglich, aufgrund einer Proteinreichen Nahrung jedoch nicht für Vegetarier und Veganer geeignet. Kunden können wählen, ob das Paket BodyChange classic mit einer 15- oder einer dreimonatigen Laufzeit gebucht wird. Falls die Mitgliedschaft nicht innerhalb einer Frist von acht Wochen (bei 15 Monaten Laufzeit) beziehungsweise von 14 Tagen (bei drei Monaten Laufzeit) kündigen, verlängert diese sich automatisch um die gewählte Vertragslaufzeit.

- Wie der Name schon sagt beschäftigt sich YogaEasy mit der indischen Konzentrationskunst. Ob Ashtanga, Anusara, Jivamukti, Jyoti, Sivananda oder Vinyasa…für Yoga Begeisterte ist alles dabei. Zu Beginn kann durch einen Test herausgefunden werden, welcher Stil am besten passt. Auf der Website werden ebenso erklärt, welche Stile für welche Körperteile am besten sind und was die Fachbegriffe bedeuten. Zahlreiche – meist über einstündige - Videos sind abrufbar, welche alle zwei Wochen Zuwachs bekommen. Diese können u.a. nach Schwierigkeit, Tempo und beanspruchende Körperteile gesucht werden. Die Videos sind im Shop auch herunterladbar, kosten jedoch einiges extra. Für einen Aufpreis von 50,00 € können „Webinare“ hinzugebucht werden. Diese beinhalten einen interaktiven Yoga-Trainer in einer kleinen Gruppe.
Bildquelle: pixelio.de | pixelio.de / Jürgen Jotz, pixelio.de / sparkie



FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2017 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

Werbung


Werbung

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps


externe Linktipps
x
zum Seitenanfang