Paradigmenwechsel in der Wundversorgung


paradigmenwechsel in der wundversorgung full„Wundversorgung im Wandel“ lautet das Thema des 10. Interdisziplinären WundCongresses (IWC) am 30. November 2017 in den Kölner Sartory Sälen. Unter der Leitung von Prof. Dr. Volker Großkopf treffen sich auch in diesem Jahr namhafte Referenten aus dem Bereich der klassischen und modernen Wundversorgung in Köln.


Der Interdisziplinäre WundCongress (IWC) 2017 ist ein Veranstaltung, organisiert und durchgeführt von den PWG-Seminaren Prof. Dr. Volker Großkopf (Anbieter). Anschrift: Salierring 48, 50677 Köln.

Die Teilnahme am IWC ist kostenpflichtig. Im Preis inbegriffen sind: Tagungsmaterialien, ein Mittagsimbiss sowie in den offiziellen Veranstaltungspausen Tee/Kaffee/Wasser/Apfelschorle an den Catering-Stationen. Nicht im Preis inbegriffen sind Getränke außerhalb der Veranstaltungspausen (Selbstzahlungspflicht) sowie Übernachtungs- und Reisekosten. Die Tagungsmaterialien beinhalten eine Sonderausgabe der Fachzeitschrift

„Rechtsdepesche“ als Tagungsband. Ferner besteht die Möglichkeit zum Besuch von Begleitveranstaltungen, die im Rahmen des IWC stattfinden werden. Die Teilnehmerzahl dieser Veranstaltungen ist begrenzt. Im Falle einer ausgebuchten Veranstaltung besteht kein Anspruch auf Teilnahme.

Die Teilnahmegebühr ist als Bruttopreis ausgewiesen und versteht sich inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer (derzeit 19 %). Mit dem Zugang der Rechnung wird die Teilnahmegebühr fällig. Die Zahlung erfolgt unter Angabe der Rechnungsnummer per Banküberweisung an die in der Rechnung aufgeführte Bankverbindung.

• 139,– Euro inkl. MwSt. Normalpreis
• 99,– Euro inkl. MwSt. Bei mehreren Teilnehmern eines Unternehmens;
Preis ab dem 2. Teilnehmer
• 99,– Euro inkl. MwSt. Vorzugspreis für kostenpflichtige Abonnenten der „Rechtsdepesche“
• 89,– Euro inkl. MwSt. Vorzugspreis für Studenten

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten unter:

https://www.xing-events.com/IWC2017.html

Im Jubiläumsjahr finden neben dem Hauptprogramm 4 Satellitensymposien sowie 2 Inselworkshops statt. In den Symposien und Workshops haben die Teilnehmer die Möglichkeit in Kleingruppen Behandlungsinnovationen zu erleben und auszuprobieren. Die über 1000 Besucher können ferner in der Industrieausstellung mit über 50 Unternehmen, die gewonnen Erfahrungen abgleichen und sich einen Überblick über das gesamte aktuelle Produktspektrum verschaffen.

Beim Besuch des IWC erhalten Sie die, für die Initiative chronische Wunde e.V. (ICW), Akademie ZWM sowie die Deutsche Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e.V. (DGfW), erforderlichen Rezertifizierungspunkte.
Bildquelle: bigstockphoto.com | World Image



Adventskalender 2017 Gewinnspiel
Adventskalender-Gewinnspiel - Regensburger Nachrichten
FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2017 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

Werbung


Werbung

weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


Werbung



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps


externe Linktipps
x
zum Seitenanfang