Regensburg: Sehr gute Chancen auf einen Babysitter mit Mehrwert


An Feiertagen wie zu Ostern brauchen viele Familien oftmals keine Betreuung für ihre Kinder. Doch an anderen Tagen ist es für viele Eltern ein Balanceakt, berufliche Pflichten mit der gezielten Förderung der eigenen Kinder zu vereinbaren. Dabei kann die Lösung so leicht sein: Viele Babysitter bieten neben der reinen Betreuung auch fördernde Angebote an. Eine Datenanalyse von Betreut.de zeigt, dass Familien in Regensburg im deutschlandweiten Vergleich sehr gute Chancen auf einen Betreuer mit eben diesem Mehrwert haben.

Spiele spielen, die Kinder ins Bett bringen und Nachtwache halten – früher war die Definition eines Babysitters klar begrenzt auf die reine Betreuung und Beaufsichtigung der Kinder, wenn Mama und Papa dafür Unterstützung suchten. Heute haben sich die Anforderungen vieler Familien verändert und damit auch die Bedürfnisse für die Kinderbetreuung. Anspruchsvollere Lebens- und Arbeitsbedingungen sowie der zunehmende Wunsch nach frühkindlicher Förderung in musikalischen, sprachlichen und sportlichen Bereichen stellen Eltern und Kinder immer häufiger vor das Problem zeitlicher Knappheit. Nach einer Studie des Statistischen Bundesamtes verbringen Eltern knapp ein Viertel der gesamten Betreuungszeit alleine damit, die Kinder zu Terminen zu begleiten. Für gemeinsames Spielen, Sport, Vorlesen und Gespräche mit dem Kind bleiben ihnen im Durchschnitt nur 24 Minuten am Tag.

Warum also nicht Betreuung und Förderung gezielt miteinander verbinden? Babysitter verschaffen Eltern heutzutage nicht mehr nur kleine Auszeiten; unter ihnen befinden sich Sportskanonen, Musiker, Sprachgenies und Tierfreunde, die mit ihren Fähigkeiten auch zu einer entsprechenden Förderung der Kinder beitragen können.

Das Team von Betreut.de hat den Potenzialen der Babysitter einmal besondere Aufmerksamkeit geschenkt, um zu zeigen, wo Familien die besten Chancen haben, einen Babysitter mit Mehrwert zu finden. Von Sport über Musik bis Haustierfreundlichkeit – in einer neuen Analyse wurden die auf Betreut.de registrierten Babysitter aus den 100 größten deutschen Städten hinsichtlich dieser und weiterer Fähigkeiten einmal genauer unter die Lupe genommen.
 
Regensburg rangiert auf Platz 8

Nach den Ergebnissen der Analyse haben Familien in Regensburg sehr gute Chancen, einen Babysitter zu finden, der die Betreuung durch zusätzliche Fähigkeiten sinnvoll ergänzen und Kinder so gezielt fördern kann. Die Stadt schafft es im Ranking auf den achten Platz.

Die größte Stärke der Regensburger Babysitter ist ihre Begeisterung fürs Kochen und Backen. 86% sind bereit, diese Fähigkeit auch bei der Kinderbetreuung einzubringen oder vielleicht sogar gemeinsam mit den Kleinsten verschiedene Rezepte auszuprobieren.

Methode

Der Analyse liegen unternehmensinterne Daten von Betreut.de aus dem Jahr 2018 zugrunde. Hierfür wurden die Profilangaben von rund 28.000 Babysittern aus den 100 größten deutschen Städten einbezogen und hinsichtlich der folgenden Kriterien verglichen: Sport, Musik, Kochen & Backen, Mehrsprachigkeit, pädagogische & psychologische Zusatzqualifikationen, Haustierfreundlichkeit. Je höher der Anteil an Babysittern, die die genannten Kriterien in ihren Profilen erfüllen, desto besser schneidet die Stadt ab.

Zur besseren Vergleichbarkeit wurden die einzelnen Metriken mit einer Skala von 0 bis 100 standardisiert. Eine zusätzliche Gewichtung einzelner Faktoren wurde nicht angewandt. Die Auswertung erfolgte rein deskriptiv.
Bildquelle: pixelio.de | Helene Souza



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps


externe Linktipps
x
zum Seitenanfang