section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Der RVV hat sein Angebot auf der Linie 26/27 an Sonn- und Feiertagen ausgeweitet. Seit Anfang Juni fahren zwischen Alling, Viehhausen, Eilsbrunn, Walderlebniszentrum, Sinzing und Regensburg mehr Busse. Zusätzlich gibt es Vergünstigungen bei einigen Ausflugszielen.

Insgesamt werden jetzt an Sonn- und Feiertagen fünf Fahrten in und aus Richtung Regensburg angeboten. Bisher waren es zwei Fahrten in Richtung Regensburg und drei Rückfahrten. Der neue Takt eignet sich auch für Ausflüge in die Domstadt Regensburg, eine Fahrt zum Kletterwald, einen Besuch im Walderlebniszentrum, eine Einkehr im ältesten Wirtshaus der Welt, in urige Biergärten oder einem der vielen weiteren Gasthöfe im Einzugsbereich der Linie 26/27.

Besondere Vergünstigungen

Ab Juli erhalten die Fahrgäste dieser Linie an Sonn- und Feiertagen ein Zusatzticket, mit dem es beispielsweise beim Besuch des Kletterwalds oder beim ältesten Wirtshaus der Welt in Eilsbrunn besondere Vergünstigungen gibt. Ticket-Tipp: Besonders günstig sind das RVV-Tages-Ticket 2 (für bis zu zwei Personen) und das RVV-Tages-Ticket 5 (für bis zu fünf Personen).
Bildquelle: pixelio.de | Peter Smola

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer