Interim Management - kurz erklärt


Interim Manager sind flexible Manager auf Zeit. Wenn eine Umstrukturierung ansteht oder es eine andere dringende Aufgabe im Unternehmen gibt, jedoch kurzfristig keine geeignete Führungskraft berufen werden kann, springen Interim Manager ein. Sie übernehmen nach kürzester Einarbeitungszeit Verantwortung und tragen mit jahrelanger Erfahrung und Expertenwissen auf ihrem Fachgebiet zum Erfolg eines Projekts bei.

Wann kommt ein Interim Manager zum Einsatz?

Die Entscheidung für das Engagieren eines Interim Managers kann ein Unternehmen aus den unterschiedlichsten Gründen treffen. Verlässt ein führender Mitarbeiter, der eine Schlüsselrolle in einem wichtigen Projekt innehatte, plötzlich das Unternehmen oder erkrankt für längere Zeit, muss oft schnellstmöglich Ersatz her. Ein gewissenhaftes Bewerbungs- und Auswahlverfahren nimmt jedoch einige Zeit in Anspruch. Damit das Projekt dennoch nicht ruhen muss, kann schnell und unkompliziert ein Interim Manager eingestellt werden. Er benötigt nur wenige Tage, um sich in komplexe Aufgaben einzufinden, da die Wahl in der Regel auf einen Kandidaten fällt, der bereits jahrelange Berufserfahrung in der jeweiligen Branche mit sich bringt.

Ein weiterer Grund für die Einstellung eines Interim Managers können umfangreiche Veränderungen im Unternehmen sein. Abteilungen müssen umstrukturiert, Prozesse erneuert und mitunter Mitarbeiter entlassen werden. Für solche Einsätze sind Interim Manager häufig eine gute Wahl, nicht zuletzt aufgrund ihres neutralen Blicks von außen. Je nach Aufgabe werden sie für wenige Wochen engagiert, typischerweise für mehrere Monate oder sogar Jahre.

Wo finden Unternehmen einen Interim Manager?

In der Regel benötigen Unternehmen einen Manager auf Zeit schnellstmöglich. Daher gibt es spezielle Plattformen, auf denen sich Auftraggeber und Interim Manager finden können. Auf interim-x.com beispielsweise können sich Interim Manager anmelden, ein Profil erstellen und so von passenden Unternehmen gefunden werden. Solche Vermittlungsplattformen übernehmen auf Wunsch auch den gesamten Rekrutierungsprozess, suchen selbst nach passenden Kandidaten und präsentieren diese dem Unternehmen. Fällt die Entscheidung auf einen Interim Manager, kann dieser im Normalfall unmittelbar mit der Arbeit beginnen - und nimmt dafür gegebenenfalls auch weite Wege auf sich. Nicht selten arbeiten Interim Manager auch international.

Die große Flexibilität, der Erfahrungsschatz und die Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben haben ihren Preis. Tagessätze von 1.000 bis 1.300 Euro sind der Durchschnitt. Die Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e.V. gibt nähere Informationen zu Honoraren von Interim Managern.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | pixabay - rwapixels



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps


externe Linktipps
x
zum Seitenanfang