section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Gabelstapler

Gabelstapler gehören zu den am häufigsten genutzten Flurförderzeugen im Bereich der Intralogistik. Für den sicheren Transport von schweren Lasten, palettierter Ware oder Gitterboxen, sind Gabelstapler optimal ausgelegt. Sie erleichtern den Arbeitsalltag im Betrieb und ermöglichen effizientes Be- und Entladen sowie einen reibungslosen Transport. Da in vielen Unternehmen Transportgüter von unterschiedlicher Länge transportiert werden müssen, gibt es speziell hierfür hergestellte Gabelverlängerungen, mit denen Gabelstapler aufgerüstet werden können. Welche Vorteile diese besonderen Anbauteile bieten und wie Sie montiert werden, haben wir für Sie in diesem Artikel zusammengefasst. Außerdem erläutern wir die Unterschiede verschiedener Bauformen.

Langes Transportgut mit Gabelverlängerungen sicher Be- und Entladen

Sind die standardmäßig vorliegenden Gabelzinken des Staplers zu kurz für besonders lange Ware, können sie durch aufmontierte Gabelverlängerungen flexibel verlängert werden. So können selbst Transportgüter mit Überlänge problemlos und sicher transport werden und das Be- und Entladen läuft reibungslos. Unsere Liste zeigt die zentralen Vorteile von Gabelzinkenverlängerungen im Betriebsablauf:
  • Sie können ein ungewolltes Abrutschen von zu transportierenden Lasten verhindern.
  • Sie sorgen für eine erhöhte Transportsicherheit, wodurch das Risiko für Unfälle und beschädigte Ware verringert wird.
  • Gabelzinkenverlängerungen lassen sich schnell und einfach montieren.
  • Die Produktivität des gesamten Lagerbetriebs kann durch den Zugewinn an Flexibilität deutlich gesteigert werden.
  • Hochwertige Gabelverlängerungen zeichnen sich durch eine massive Stahlkonstruktion aus.
  • Sie sind robust, widerstandsfähig und langlebig.
  • Sie bieten eine hohe Tragfähigkeit selbst für Schwerlasten.
  • Kaum Platzbedarf und somit einfaches Einlagern bei Nichtbedarf möglich.
  • Bei den meisten Anbietern sind verschiedene Längen und Querschnitte erhältlich.
  • Preisvorteil gegenüber einem kompletten Gabelwechsel.

Unterschiede bei offenen und geschlossenen Gabelverlängerungen


Was die Bauform von Verlängerungen für Gabelzinken betrifft, unterscheidet man hinsichtlich der Bauform zwischen zwei verschiedenen Varianten: Offene und geschlossene Verlängerungen für Gabelzinken. Wie der Name bereits andeutet, sind offene Gabelverlängerungen von unten offen. Sie liegen also nur auf den Zinken des Gabelstaplers auf und werden durch einen Sicherungsbolzen abgesichert.

Hinweis: Um Waren, für welche die gesamte Auflagefläche des Anbauteils genutzt werden soll, zu transportieren, ist die offene Ausführung besser geeignet.

Bei der geschlossenen Bauform umschließen hingegen die Verlängerungen die Zinken des Staplers. Aufgrund dieses konstruktionsbedingten Unterschiedes, ist auch die Tragfähigkeit je nach Modell unterschiedlich. Denn durch die geschlossene Bauform kann eine wesentlich höhere Tragkraft erzielt werden. Unabhängig von der jeweils vorliegenden Variante gilt für alle Gabelverlängerungen aus statischen Gründen, dass die fest am Stapler verbauten Zinken in jedem Fall mindestens 60 Prozent der Länge der Verlängerungen haben müssen.

Ein Beispiel zur Veranschaulichung: Sind die fest verbauten Gabelzinken des Staplers 1500 mm lang, sind maximal Gabelverlängerungen mit einer Länge von 2500 mm zulässig (60 Prozent von 2500 mm = 1500 mm).

Kosteneinsparung dank Gabelverlängerung statt Gabelwechsel


Grundsätzliche gibt es zwei Möglichkeiten, wenn die Reichweite des Gabelstaplers für den Transport von überlangen Waren erweitert werden soll: Man wechselt die festverbauten Gabelzinken des Staplers gegen längere Modelle aus. Das kostet allerdings in den meisten Fällen nicht nur viel Zeit, sondern ist oftmals auch deutlich teuer. Alternativ kann man auf flexible Gabelverlängerungen für Stapler zurückgreifen. Im Gegensatz zum kompletten Gabelwechsel sind Gabelverlängerungen schneller montiert und somit nach wenigen Handgriffen einsatzbereit und bieten eine große Flexibilität. Darüber hinaus sind Gabelzinkenverlängerungen mit mehr oder weniger allen Standardgabeln kombinierbar. Bei Wechselgabeln ist das nicht zwangsläufig immer der Fall. Denn häufig sind diese ausschließlich für eine bestimmte Modellserie von Staplern ausgelegt.


Gastartikel
Bildquelle: bigstockphoto.com | Tolberto
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer