section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Gemütliches Wohnzimmer

Zuhause ist ein Gefühl, das wurde uns im Jahre 2021 nochmal ganz neu bewusst. Wir haben wohl alle mehr Zeit denn je in den eigenen Vier-Wänden verbracht. Doch aus dieser Situation und in Kombination mit dem Homeoffice-Trend haben sich viele neue interessante Stilrichtungen entwickelt. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Trends für 2022 vor, lassen Sie sich inspirieren.


Nachhaltigkeit im Interiordesign


Das Thema Nachhaltigkeit spielt nicht nur im Bereich der Mode und Ernährung eine wichtige Rolle, sondern auch beim Interiordesign. Bewusstes Wohnen wird deshalb im nächsten Jahr zu einem der wichtigsten Trends werden. Der Klimawandel ist präsent und jeder sollte einen Beitrag für eine bessere Zukunft leisten. Deshalb wird auch bei Möbeln auf eine faire sowie nachhaltige Produktion geachtet und vor allem recycelte und umweltfreundliche Inhaltsstoffe werden immer beliebter.


Trends im Wohnbereich und im Schlafbereich


Der Wohnbereich wird im kommenden Jahr deutlich üppiger und offener gestaltet werden. Offene Räume werden immer mehr zum Trend, da die Zimmer einladend und entspannt wirken. Zudem soll das Interieur möglichst funktional geprägt sein. Das Sofa sollte trotzdem der Hingucker im Wohnbereich bleiben und durch neue Stoffe, Massivholz und eine robusten Polsterung, Komfort und Schönheit vereinen.

Alle Möbeltrends für 2022 finden Sie bereits jetzt unter Stylesoul.de. Dort finden Sie eine Reihe von funktionalen und gemütlichen Designermöbeln, die jedem Raum ein ganz besonderes Flair verleihen. Auch für den Schlafbereich gibt es eine große Auswahl. Dieser soll im kommenden Jahr modern, aber trotzdem funktional wirken. Das Farbspektrum bewegt sich rund um Beige und Grau in neutralen Sphären. Auch hier gibt es mit dem Bett wieder ein zentrales Element. Klare Linien und nachhaltige Materialien setzen in Kombination mit trendigen Farben echte Statements. Auch die Kombination aus Holz und Metall ist sehr beliebt.


Die Farbe "Cappuccino"


2022 kehrt die Farbe “Cappuccino” wieder zurück. Vor allem Sideboards und Kommoden in dieser Farbe sehen besonders gut aus und können mit Cremetönen und anderen Naturtönen ergänzt werden.  


Handwerk, Individualität und Nachhaltigkeit


Immer wichtiger wird ein gesundes Zusammenspiel aus traditioneller Handwerkskunst und Innovationen. Statt gegeneinander zu arbeiten, gehen Handwerk und Industrie 2022 Hand in Hand. Viele Hersteller haben zudem begriffen, dass Handwerk immer die Grundlage für Design liefert.


Multifunktionale Möbel


Einrichtung, die sich anpasst, ist nicht nur praktisch, sondern auch schön anzusehen. Ob klappbar, faltbar oder ausziehbar: Die Möbel sollen multifunktional sein und sich den individuellen Bedürfnissen anpassen können. Sitzmöbel werden so zu Schlafmöglichkeiten und ein Sideboard zum Arbeitsplatz.


Organische Formen & Gemütlichkeit


Auch die organischen Formen kehren wieder zurück. Rund wird zum neuen eckig und strahlt eine wahnsinnige Gemütlichkeit aus. Bei allen Möbelstücken werden die Ecken abgerundet und mit hochwertigen Textilien und Stoffen veredelt. So wird ein weiches, kuscheliges Ambiente geschaffen, in dem Sie sich richtig wohlfühlen können.


Redesign


Ein weiterer Trend ist das Redesign. Viele Hersteller haben alte Designs in die aktuelle Zeit übertragen und dadurch ganz neu aufleben lassen. Das passt natürlich auch perfekt in unsere nachhaltige Zeit und die gelebten Slow Designs. Dadurch entstehen ganz neue Kombinationen aus Farben und Materialien, mit denen tolle Akzente in den eigenen Räumlichkeiten gesetzt werden können.


“Japandi”


Immer häufiger ist auch vom “Japandi” Trend die Rede. Dabei werden skandinavische und japanische Wohnstile miteinander vermischt. Daraus entstehen Möbel, die einerseits minimalistisch sind, andererseits aber auch direkt auffallen, da helle Beigetöne der Skandinavier mit dunklen japanischen Hölzern kombiniert werden. Das sorgt für ein rundes Gesamtbild und fügt sich harmonisch zusammen. Setzen Sie auf Individualität und Qualität, statt Masse.

Die Trends für das Jahr 2022 versprechen viele optische Highlights und werden vermutlich länger als eine Saison anhalten. Auf knallige Farben und bunte Muster wird zunehmend verzichtet, da man sich an diesen Stücken schnell satt sieht. Stattdessen werden die Möbel nachhaltiger und dezenter. Wenn Sie sich jetzt bereits mit der passenden Ausstattung für 2022 eindecken, sind Sie für das neue Jahr bestens aufgestellt.



gesponserter Gastartikel
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | pexels - pixabay
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer