SPD-Fraktionschef Norbert Hartl tritt zurück


spd fraktionschef norbert hartl tritt zurueckDer SPD-Fraktionschef Norbert Hartl zieht seine Konsequenzen aus der Spendenaffäre um Oberbürgermeister Joachim Wolbergs. Wie er in einer Stellungnahme an die Presse verlauten ließ. Darin heißt es:

Es ist für mich selbstverständlich, politische Konsequenzen bei Führungspositionen zu ziehen, nachdem im Rahmen der 'Spendenaffäre' nun wohl auch gegen mich ermittelt wird.
Obwohl ich mir keinerlei Schuld bewusst bin und die Unschuldsvermutung auch für mich gilt, sehe ich mich zu nachfolgenden Schritten veranlasst:

1. Ich trete mit dem heutigen Tag als Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion zurück.
2. Ich gebe mein Aufsichtsratsmandat und den stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitz bei der Stadtbau Regensburg GmbH unverzüglich zurück.
3. Ich trete als weiterer Stellvertreter des Oberbürgermeisters zurück.
4. Ich trete als zweiter Vizepräsident des Bayerischen Bezirketages zurück.
5. Ich trete als weiterer Stellvertreter des Bezirkstages der Oberpfalz zurück
Bildquelle: pixelio.de | Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de, Vorschaubild: Thorben Wengert / pixelio.de



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang