OB-Diskussion im Presseclub


Im Regensburger Presseclub wurde am gestrigen Donnerstag, den 09. Februar, über die Spendenaffäre um OB Wolbergs diskutiert. Die Stadträte fordern seinen Rücktritt, soviel ist eindeutig.

ob diskussion im presseclub schlagzeile


Margit Kunc, Grünen-Fraktionschefin, und CSU Stadtrat Dr. Franz Rieger sind sich einig, der suspendierte OB Wolbergs sollte zurücktreten. Moderiert wurde die Diskussion von Josef Pöllmann, dem stellvertretenden Chefredakteur der Mittelbayerischen Zeitung und Andrea Fiedler, der stellvertretenden Leiterin der Lokalredaktion. Horst Meierhofer von der FDP glaubt nicht daran, dass Wolbergs in naher Zukunft zurücktritt: „Ich rechne mit dem Schlimmsten, dass es tatsächlich noch ein, zwei Jahre so weiter geht.“ Auch Ludwig Artinger von den Freien Wählern stimmt zu und schlägt vor, den Druck auf den OB zu erhöhen. „Völlig undenkbar ist für mich ein Schwebezustand etwa bis zur nächsten Kommunalwahl.“ Trotzdem bleibt den Stadträten erst einmal wohl nichts anderes übrig als abzuwarten.
Bildquelle: Kamerafoto / filterVERLAG | filter



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang