section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Der SSV Jahn Regensburg rüstet sich mit dem 31-jährigen Torhüter Timo Ochs für die Rückrunde. Ochs, der vom TSV 1860 München in die Oberpfalz wechselt, erhält einen Vertrag bis zum 30.06.2013.

Ab dem morgigen Donnerstag erhält der Kader des SSV Jahn Regensburg kompetente Unterstützung durch den Torwart Timo Ochs. Der 31-Jährige konnte sich zwar als zweiter Keeper beim TSV 1860 München gegen Gábor Király nicht durchsetzen, verfügt aber über reichlich Erfahrung. Seine Klasse zeigte er bisher sowohl in der zweiten wie auch in der Ersten Bundesliga.

Er spielte unter anderem beim 1. FC Nürnberg, beim Hertha BSC und bei Red Bull Salzburg. Insgesamt kann Ochs bisweilen zwei Einsätze in der 1. Bundesliga, 73 in der 2. Bundesliga und 85 in der österreichischen Bundesliga vorweisen.

Darüber hinaus kam er auf sechs UEFA-Cup-Spiele und acht Einsätze in der Champions-League-Qualifikation zurückblicken. Die Kompetenz des Neuzugangs, über dessen Ablösemodalitäten beide Vereine Stillschweigen bewahren, soll dem Jahn beim Abstiegskampf zugutekommen.

Ob Ochs bereits bei den anstehenden Testspielen, wie etwa am Donnerstag gegen Buchbach oder am Sonntag gegen den 1. FC Nürnberg, im Tor stehen wird, bleibt abzuwarten.
Bildquelle: |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer