section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Eines der größten Fußballturniere für die U15-Junioren veranstaltet seit Jahren der Bayerische Fußball-Verband. Beim Kampf um den BauPokal können am 6. Juli gleich acht Mannschaften Kampfgeist, Einsatz und Technik zum Besten geben.

Acht Mannschaften spielen bei Europas größtem Turnier für U15-Junioren, dem BauPokal des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV), am 6. Juli in Vestenbergsgreuth um den Sieg. Für das Landesfinale haben sich die Bezirkssieger FC Ingolstadt, SpVgg GW Deggendorf, TSV Nördlingen, TSV Kareth-Lappersdorf, TSV Großbardorf, SpVgg Greuther Fürth und FC Coburg sowie die SpVgg Mögeldorf (2. Platz Bezirk Mittelfranken) qualifiziert. Der BauPokal-Sieger gewinnt neben der Trophäe ein Trainingslager für 20 Personen in der Türkei. Zum 20-jährigen Jubiläum des Bayerischen BauPokals hatten sich insgesamt 2200 Mannschaften angemeldet.

Weitere Fakten und Informationen zum Bayerischen BauPokal finden Sie auf der BFV-Homepage unter http://www.bfv.de/cms/seiten/2042.html oder unter www.baupokal.de.

Bildquelle: |

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer