section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Heute Abend treffen der SSV JAhn Regensburg und der FC Augsburg im Regensburger Jahn-Stadion aufeinander. Augsburgs Trainer Markus Weinzierl kehrt an seine ehemalige Wirkungsstätte zurück. Er war vier Jahre lang Cheftrainer der Regensburger. Das Testspiel beginnt um 18.30 Uhr.

Regensburg ist abgestiegen, Ausgburg konnte sich unter Weinzierl noch den Klassenerhalt sichern. Doch der SSV Jahn hat in den letzten Testspielen unter dem neuen Cheftrainer Thomas Stratos einige Siege ainfahren können. Ein wahres Torfestival gelang dem Traditionsverein zuletzt gegen den Regionalligisten Schalding-Heining. 8:0 war der Endstand. Diese Siegesserie gilt es nun fortzusetzen. 

Zumal mit dem FC Augsburg auch ein alter Bekannter nach Regensburg kommt: Markus Weinzierl, derzeitiger Cheftrainer des FC Augsburg, spielte nicht nur mehrere Jahre beim Jahn, sondern war von 2008 bis 2012 auch Trainer der Rot-Weißen.

Die Begegnung der beiden bayerischen Vereine beginnt heute Abend um 18.30 Uhr.

Bildquelle: |

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer