section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Beim Spiel gegen den FC Augsburg und dem Wiedersehen mit Ex-Jahn-Trainer Weinzierl konnten die Regensburger nicht punkten. Die Begegnung mit dem Erstligisten endete für den Jahn mit einer 0:2 Niederlage.

Vor 1.400 Fans bestritten die Regensburger ihr Testspiel gegen den FC Augsburg am Freitag, den 5. Juli. Die Begegnung war eine ganz besondere, denn mit dem Erstligisten kam auch ein alter Bekannter nach Regensburg: Trainer Markus Weinzierl. Doch leider mussten sich die Regensburger auf dem eigenen Platz der Übermacht der Augsburger geschlagen geben. Die Gäste konnten zwei Treffer für sich verbuchen und so bleib es beim Endstand von 0:2.

Für die Regensburger war diese Partie enttäuschend, hatten sie doch in den vorangegengenen Testspielen wahre Torfestivals feiern können. Zuletzt siegten sie 8:0 gegen den SV Schalding-Heining.
Bildquelle: |

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer