SSV: Keine Tore in Dresden


Auch gegen Dynamo Dresden konnte der SSV keinen Sieg verbuchen. Die Partie endete 0:0, trotz einiger Torchancen.

ssv keine tore in dresden full2Der Jahn startete energisch in die Partie und legte mit einigen guten Angriffen vor. Bereits nach zwei Minuten hatte Sargis Adamyan die Chance zum Führungstreffer auf dem Fuß. Allerdings stand er bei seinem Pfostenschuss im Abseits. In der 9. Minute schoss Marco Grüttner dann links am Tor vorbei, den Freistoß von Asger Sörensen in der 14. Minute konnte Dresdens Torhüter Markus Schubert abwehren. Kurz darauf griff Dynamo aktiver ins Spielgeschehen ein und erspielte sich einige gute Chancen. Moussa Koné legte den Ball auf Haris Duljevic, Regensburgs Torwart Philipp Pentke verhinderte aber das Tor (32.). Nur eine Minute später hielt Schubert den Schuss von Adamyan aus kurzer Distanz (33.). Wenig später ließ sich Duljevic zu lange Zeit und scheiterte an Penkte, der aus dem Tor herausgeeilt war. Dynamos Patrick Ebert hatte in der 39. und 44. Minute noch zwei gute Chancen, doch auch hier war Pentke zur Stelle und verhinderte den Führungstreffer.

Zähe zweite Halbzeit

ssv keine tore in dresden full1Nach der Halbzeit ging es zunächst energisch weiter. In der 46. Minute wurde Koné im Strafraum von Sörensen gebremst, kurz darauf köpfte Dresdens Jannik Müller nach einer Ecke den Ball über das Tor (48.). In der 49. Minute kam Regensburg dann wieder zum Zug, doch auch Stolzes Köpfer wollte nicht gelingen und bugsierte den Ball an den Außenpfosten. Wenig später hatte Rico Benatelli noch eine gute Szene inklusive guter Abschlussposition, doch Jahns Alexander Nandzik blockte ab (57.). Danach passierte bis Spielende aber nicht mehr viel, abgesehen von vielen Auswechslungen, Behandlungspausen und einem am Tor vorbeigeköpften Ball von Dresdens Osman Atilgan in der Nachspielzeit (90.+4.).

Beide Teams beendeten mit dem Remis ihre kleine Niederlagen-Serie. Der Jahn holte nach den beiden verlorenen Spielen mit 0:5 Toren erstmals wieder einen Punkt und rangiert damit weiterhin in der Tabellenmitte.

ssv keine tore in dresden full3Am kommenden Sonntag spielt Regensburg zu Hause gegen den HSV. Anpfiff ist um 13.30 Uhr.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | J. Gatzka



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

FACE AND FASHION Finale - Fotogalerie
Das FACE AND FASHION Finale 2019 war ein voller Erfolg. Alle Highlights des großen Fashion und Dance Events des Jahres gibt es hier auf einen Blick:

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang