section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Der SSV Jahn Regensburg verleiht Albion Vrenezi bis Saisonende an Drittligist FC Würzburger Kickers. Vrenezi besitzt beim SSV Jahn einen Vertrag bis 30.06.2021.

Albion Vrenezi schließt sich kurz nach dem Start in die Vorbereitung auf die neue Saison 2019/20 dem FC Würzburger Kickers an. Der Wechsel soll dem Jahn Offensivspieler in der kommenden Spielzeit wertvolle Spielpraxis auf hohem Niveau ermöglichen: „Albi ist mit seiner Geschwindigkeit, Wendigkeit und sehr guten Technik ein äußerst potentialträchtiger Spieler. Um dieses Potential zu heben, benötigt er ab sofort so viel Spielpraxis wie irgendwie möglich. In Abstimmung mit Albi haben wir entschieden, dass die Leihe nach Würzburg da-für den richtigen nächsten Entwicklungsschritt bildet.“, erklärt Jahn Geschäfts-führer Profifußball Christian Keller die Leihe aus Jahn Sicht.

Albion Vrenezi kam im Sommer 2017 vom FC Augsburg II zum SSV. Seitdem kam er zu 24 Einsätzen in der zweiten Bundesliga und einem Spiel im DFB-Pokal (insgesamt vier Torvorlagen). Die Zeit in Würzburg möchte der 25-Jährige nutzen, um sich weiterzuentwickeln: „Ich erhoffe mir von dem Jahr bei den Würzburger Kickers, dass ich viel Spielpraxis sammeln kann. Ich möchte der Mannschaft mit meinen Qualitäten helfen und dann zur neuen Saison mit viel Selbstvertrauen wieder beim SSV Jahn angreifen.“
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Photo-Studio Büttner

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer