section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Der SSV Jahn Regensburg hat die Partie gegen die SpVgg Greuther Fürth knapp verloren. Die Regensburger unterlagen den Franken mit 1:0.

Das Spiel im Sportpark Ronhof lief über weite Strecken hinweg ohne größere Höhepunkt ab. Fürths Julian Green feuerte erst in der 24. Minute den ersten Torschuss ab, allerdings ohne Erfolg. Die Chancen und die Chancenverwertung waren aber auch auf Seite der Regensburger in der ersten Halbzeit rar gesät. Jahns Stürmer Marco Grüttner bugsierte in einem Freistoß die Kugel in Tornähe der Gegner, aber auch sein Versuch reichte nicht zum Führungstreffer und wurde stattdessen von Fürths Keeper Sascha Buchert abgewehrt (32.). Fürths Mittelfeldspieler Tobias Mohr sorgte für die letzte Aktion der ersten Halbzeit. Sein Schuss aus halblinker Position hatte aber gegen die Fäuste von Jahns Torwart Alexander Meyer keine Chance (45.).
 

Nach dem Wiederanpfiff nahmen die Fürther etwas mehr Fahrt auf und sorgten in der 53. Minute für den ersten Höhepunkt der zweiten Halbzeit. Jamie Lewelings Schlenzer mit dem rechten Fuß ließ Meyer zur Höchstform auflaufen und fand deshalb auch nicht seinen Weg ins Tor der Jahnelf (53.). Die Fürther blieben nach diesem Wake-up-Call weiterhin am Ball, während sich die Regensburger mehr und mehr zurückzogen. Folgenlos blieb das bis zur 74. Spielminute. Fürths Stürmer Branimir Hrgota flankte ins Zentrum zu Green, der den Ball ins Tor köpfte – Führungstreffer für die SpVgg Greuther Fürth. In der 81. Minute schoss Hrgota die Kugel erneut ins Tor der Regensburger, doch Mohr, der die Vorlage gab, stand im Abseits. Der Unparteiische Marco Fritz nahm den Treffer deshalb zurück. Es blieb beim Sieg der Fürther.

Am Samstag spielt die Jahnelf um 13 Uhr gegen Bielefeld.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | J. Gatzka

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer