section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Der SSV Jahn Regensburg startet mit einem Sieg in die Rückrunde. Am Dienstagabend bezwangen die Oberpfälzer den Bundesliga-Absteiger Hannover 96 mit 1:0.

Zum Jahresauftakt besiegte der SSV Jahn Regensburg seinen Gegner Hannover 96 vor heimischer Kulisse mit 1:0. Zu Beginn der Partie spielten beide Mannschaften druckvoll nach vorne, ein gelungener Torabschluss blieb jedoch bei beiden Teams aus. Erst in der 26. Spielminute hatte Hannovers Marvin Ducksch eine dicke Chance, köpfte die Kugel jedoch aus fünf Metern Entfernung direkt auf Keeper Alexander Meyer. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte kamen dann noch die Regensburger zum Zug und gingen glatt in Führung: Jahn-Angreifer Jann George wurde während eines Angriffs von Waldemar Anton im Strafraum zu Boden gerissen und bekam von Schiedsrichter Patrick Alt einen Elfmeter. Georges Teamkollege Max Besuschkow verwandelte sicher und brachte seine Mannschaft mit 1:0 in Führung (45.+7).
 

Torlose zweite Hälfte

Nach dem Wiederanspiff übernahmen die Regensburger mehr und mehr das Ruder der Partie. Ihre Chancen konnten sie jedoch nicht verwandeln. Sowohl Andreas Albers (49.) als auch George (53.) fanden in Hannovers Keeper Ron-Robert Zieler ihren Meister. Auf gegnerischer Seite passierte noch weniger, den Hannoveranern unterliefen einfach zu viele Abspielfehler.

Das Spiel plätscherte unter Schneegraupel vor sich hin, bis es kurz vor Ende der Partie noch einmal spannend wurde. Marco Grüttner bretterte einen Freistoß aus 20 Metern direkt aufs Tor, doch Zieler konnte den Ball gerade noch an die Latte lenken (82.). Bei der darauffolgenden Ecke verfehlte Grüttner das Tor aus drei Metern Entfernung. So blieb es beim 1:0 für die Oberpfälzer, die sich mit ihrem Sieg auf den fünften Tabellenplatz schieben und in der laufenden Saison bislang acht Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen einheimsen konnten.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | J. Gatzka

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten einen direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück: füllen Sie unser Kontaktformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer