section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Eisbären-Stürmer Nicolas Sauer hat seine Ausstiegsklausel gezogen und wird sich in der nächsten Saison höherklassig beweisen. Der 21-Jährige hat einen Einjahresvertrag beim EV Landshut unterschrieben.

Stürmer Nicolas Sauer wechselt von den Eisbären Regensburg zum EV Landshut. Wie sein Heimatverein mitteilte, zog Sauer die Ausstiegsklausel. Nun will der 21-Jährige sein Glück an der Isar versuchen: „Ich freue mich riesig auf meine erste Saison in der DEL2. Als sich für mich die Möglichkeit ergeben hat, höherklassig zu spielen und gleichzeitig, in der Region zu bleiben, gab es für mich nur eine Entscheidung. Außerdem ist der EV Landshut ein großer Traditionsverein mit hohen Ambitionen und tollen Fans. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und kann es gar nicht mehr abwarten, endlich in die neue Saison zu starten“, so Sauer.

Der 1999 geborene Regensburger durchlief seit der Saison 2012/2013 die U-Mannschaften des EVR und stand seit 2017/2018 im Kader der Eisbären. In 96 Spielen erzielte der 21-Jährige dabei 36 Punkte. Aufgrund dieser Veränderung im Kader wollen die Eisbären nochmals auf dem Transfermarkt tätig werden.
Bildquelle: pixabay.com |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer