section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Das Jahn Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig am Freitag findet aufgrund des hohen Sieben-Tage-Inzidenzwertes in Regensburg ohne Zuschauer statt. Zuletzt waren wieder mehr als 3.000 Zuschauer im Stadion zugelassen. 

Die beiden ersten Jahn Heimspiele der Saison 2020/21 gegen den 1. FC Nürnberg und gegen den Karlsruher SC hatten vor 3.011 und 3.042 Zuschauer stattgefunden. Die Partie gegen Eintracht Braunschweig am Freitag muss nun wieder ohne Zuschauer stattfinden.  

Grund dafür ist der Anstieg der sogenannten 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Regensburg auf einen Wert von 54,9 am Donnerstag. Ausschließlich bis zu einem Inzidenzwert von maximal 35 am Austragungsort hätte die Partie von bis zu 3.042 Zuschauern (20 Prozent der Stadionkapazität) besucht werden dürfen.
Bildquelle: pixabay.com |
Werbung
Bayern spielt - Kultur in allen Facetten

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer