section_topline
+49 (0)941 59 56 08-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component
Eine Sportlegende ist tot. Der argentinische Fußballstar Diego Maradona erlag im Alter von 60 Jahren einem Herzinfarkt.

Diego Maradona ist im Alter von 60 Jahren gestorben. Grund für den Tod der argentinischen Fußball-Legende war ein Herzinfarkt. Das teilte der argentinische Fußballverband mit. Maradona kämpfte seit längerem mit gesundheitlichen Problemen und wurde vor kurzem am Gehirn operiert.

Die Fußballer wurde vor allem durch die WM 1986 in Mexiko zur Legende. In der Partie gegen England erzielte Maradona ein irreguläres Tor, indem er seine Hand zu Hilfe nahm. Reue zeigte Maradona zunächst nicht und sagte stattdessen in die Kameras den legendären Satz: „Es war ein bisschen Maradonas Kopf und ein bisschen die Hand Gottes." Im Jahr 2008 bat Maradona in der Boulevardzeitung The Sun dann aber doch noch um Vergebung für sein Tor.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige |

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer