section_topline
Redaktions-Hotline: +49 (0)941 59 56 08-0
section_mobile_logo_top
section_header
section_navigation
section_breadcrumbs
section_component

Nach dem Erfolg von Face en Vogue geht der Wettbewerb in das zweite Jahr. In diesem gewinnen monatlich je eine Frau und ein Mann. Die Monatssieger sichern sich ein Shooting und die Teilnahme am großen Finale. Nachdem Anna B. und Josef K. den ersten Monatssieg für sich entscheiden konnten, stehen nun die nächsten Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl.


Die Gewinner der ersten Runde von Face en Vogue stehen fest. Anna B. und Josef K. konnten sich durchsetzen und den Monatssieg erringen. Nun beginnt der zweite Durchgang mit 10 neuen Frauen und 5 Männern. Im zweiten Monat stehen folgende Teilnehmer(innen) zur Wahl:

Anna M. aus Regensburg

Die 23-Jährige kommt aus Regensburg und arbeitet als Physikerin. Zur Teilnahme hat sie ein persönlicher Erfolg motiviert. Anna hat über die vergangenen 1,5 Jahre ganze 21 Kilo Körpergewicht verloren. Nun möchte sie sich und der Welt beweisen, dass sie das Zeug zum Face en Vogue 2016 hat. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit Sport und gesunder Ernährung. Den Titel will sie mit ihrer starken Persönlichkeit und ihrem Grips erlangen.

Hannah W. aus Regensburg

Die Studentin Hannah W. modelt für ihr Leben gerne. Mit ihren 19 Jahren nimmt sie jede Gelegenheit an, um Erfahrungen zu sammeln und daran zu wachsen. Zwar nimmt sie die Teilnahme unter dem sportlichen Motto „Dabei sein ist alles“ an, dennoch ist sie absolut entschlossen, sich den Monatssieg zu sichern. Abseits von Studium und Modeljobs ist Hannah gerne in der Welt unterwegs oder trifft sich mit Freunden auf einen Plausch.

Gülisch P. aus Regensburg

Inmitten der Domstadt ist Gülisch P. als Friseurmeisterin tätig. Natürlich spielt Style deshalb eine sehr große Rolle in ihrem Leben. Beim Gestalten von Frisuren kann sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Auf die so entstandenen Kreationen ist sie natürlich besonders stolz. Doch auch Mode hat bei ihr einen hohen Stellenwert. Bei ausgedehnten Shoppingtouren findet sie immer neue Looks. Bei Face en Vogue nimmt sie wegen ihres unbedingten Siegeswillens teil.

Jennifer B. aus Regensburg

Auch Jennifer kommt aus dem wunderschönen Regensburg, wo sie als Medizinische Fachangestellte tätig ist. Ihre Freizeit genießt sie mit am liebsten mit ihren Freunden bei Unternehmungen rund um die Altstadt. Doch auch ein ganz besonderer Sport hat es ihr angetan. So ist sie beim Voltigieren artistisch auf dem Rücken eines Pferdes unterwegs. Face en Vogue möchte sie werden, weil sie Spaß an neuen Herausforderungen hat und dabei immer 100 Prozent gibt.

Jessica B. aus Kehring

Die Rheinländerin kommt aus dem kleinen Kehrig in der Nähe von Koblenz. Dort geht sie dem Beruf der Mediengestalterin nach. Die Leidenschaft der 27-Jährigen gehört in erster Linie Autos. Umgeben von aufgemotzten Karossen und als Zuschauerin beim Motorsport fühlt sie sich wohl. Doch auch Mode und Design ist ein wichtiger Teil ihres Lebens. In ihrer Freizeit treibt sie viel Sport und besucht regelmäßig das Fitnessstudio. Bei Face en Vogue will sie neue Erfahrungen sammeln.

Marianne E. aus Rettenbach

Die 21 Jahre junge arbeitet als Medizinische Fachangestellte. Zwar hatte sie schon immer Interesse am Model-Job, hat die Initiative jedoch nie ergriffen. Auf Anraten ihrer Freunde hin, will sie es nun bei Face en Vogue versuchen. Die in Rettenbach wohnende Marianne unternimmt gerne Reisen in ferne Länder. Sportlich fühlt sie sich gerade im Wasser sehr wohl, weshalb sie regelmäßig schwimmen geht. Als Familienmensch sind ihr Verwandte und Freunde sehr wichtig.

Pia G. aus Regensburg

Die Regensburger Studentin ist eine echte Frohnatur. Das stellt sie auch vor der Kamera immer wieder unter Beweis. Face en Vogue sieht sie als einmalige Gelegenheit, um vor der Kulisse einer der exklusivsten Locations der Stadt ihr Können unter Beweis zu stellen. In ihrer Freizeit treibt sie gerne Sport und genießt die gemeinsame Zeit mit ihrem Freund. Dabei darf es auch etwas gemütlicher zugehen, denn als US-Serien-Fan verbringt sie manche Abende auch einfach auf der Couch.

Sabine J. aus Weilheim

Die 20-Jährige ist gelernte Hauswirtschaftlerin, jedoch seit einiger Zeit auch als professionelles Model in der Welt unterwegs. Die Teilnahme bei Face en Vogue ist dennoch etwas Besonders für sie, denn es wäre der erste Wettbewerbssieg für sie. Sabine vertreibt sich die Zeit mit Backen, Kochen und kleinen und großen Arbeiten im Garten. Natürlich ist Sport ein wichtiger Teil ihres Tages. Weil sie gerne selbst Fotografiert, steht sie auch öfter hinter der Kamera.

Tatjana Maria B.

Aus dem nahen Deggendorf kommt Tatjana Maria. Dort arbeitet die 39-Jährige als Kinderpflegerin. Abseits des Berufslebens ist sie regelmäßig im Fitnessstudio anzutreffen. Sollte das Wetter passen, joggt sie auch gerne durch die Natur. Zusätzliche Bewegung verschafft ihr das Tanzen, das sie seit Jahren leidenschaftlich betreibt.  Bei Face en Vogue nimmt sie teil um neues zu erleben und weil sie Spaß an Fotoshootings hat.

Verena H. aus Tegernheim

Direkt an der Stadtgrenze zu Regensburg im lauschigen Tegernheim ist Verena zu Hause. Die Medizinische Fachangestellt ist 28 Jahre jung und gerne unterwegs. Egal ob beim Sport oder zusammen mit Freunden, nur selten hält es sie an einem Fleck. Dabei genießt sie vor allem die schöne Altstadt der nahen Domstadt. Bei Face en Vogue nimmt sie teil, weil sie gerne vor der Kamera steht und unbedingt den Titel für sich beanspruchen möchte.

Alois L. aus Straubing

Der Straubinger Alois ist sehr sportbegeistert. Regelmäßige Fitness, egal ob im Freien oder im Gym, steht deshalb fest auf seinem Wochenplan. Natürlich geht dabei nichts ohne entsprechende Ernährung, weshalb sich der 23-Jährige auch in diesem Bereich stetig informiert. Auch modisch möchte Alois immer auf dem neusten Stand bleiben. Zur Teilnahme bei Face en Vogue hat ihn die Jagd nach neuen Erfahrungen bewegt.

Don H. aus München / Berlin

Der Wirtschaftsinformatiker Don ist gleich in zwei Städten zuhause. Beim Reisen zwischen den Metropolen bleibt viel Zeit liegen. Dennoch lässt es sich der 24-Jährige nicht nehmen, regelmäßig den Kampfsport „Muay Thai“ zu betreiben. So hält er sich auch Topfit. Sein zweites großes Interesse gilt dem Schauspiel. Auch als Fotograf macht er Jagd auf immer neue Motive. Die Teilnahme an FEV gründet in erster Linie auf Neugier.

Fabian T. aus Straubing

Der 24-jährige Fabian kommt aus dem schönen Straubing. Als Feinwerkmechaniker beweist er dort echtes Fingerspitzengefühl. Abseits des Berufslebens betreibt er ausgiebigen Sport. Auch reisefreudig ist Fabian und liebt es, neue Orte kennenzulernen. Mit seinen Freunden zieht er gerne um die Häuser und macht Party. Bei Face en Vogue nimmt er teil, weil es für Fabian eine neue Erfahrung ist, die er hochinteressant findet.

Tim D. aus Sontheim

Aus dem malerischen Sontheim nimmt Tim am Wettbewerb teil. Der 28-Jährige ist gelernter Schreiner und steht nebenbei immer wieder als Model vor der Kamera. Eine weitere Leidenschaft von ihm ist das Reisen. Dabei interessieren ihn auch die Geschichten hinter den Orten und Menschen. Die gemeinsame Zeit mit Freunden bezeichnet er als „unbezahlbar“ und auch regelmäßiger Sport steht auf seinem Plan.

Tobias S. aus Straubing

Tobias ist 27 Jahre jung und als Elektriker in Straubing tätig. Neben seinem Beruf, der neben technischem Verständnis auch eine gute Motorik erfordert, ist er gerne im Nachtleben unterwegs. Er sieht sich als lebensfrohen Mensch, der stets mit einem Lächeln durch die Welt geht. Damit will er auch das Publikum von Face en Vogue überzeugen. Zur Teilnahme hat ihn seine Lust an neuen Erfahrungen bewegt.
Bildquelle: Kamerafoto / filterVERLAG | filter

Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit uns in Kontakt treten? Gerne rufen wir Sie zurück! Füllen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.
Vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir versuchen Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, wenn wir es dennoch einmal nicht so schnell schaffen.

filterVERLAG | Regensburger Nachrichten
    section_breadcrumbs
    footer