Ein Konzert über Schokolade


ein konzert ueber schokolade fullChristina Rommel & Band sowie ein Chocolatier werden das Publikum am 05. Juni 2018 im Regensburger Velodrom musikalisch und kulinarisch verführen und verwöhnen. Während Christina Rommel facettenreich die Bandbreite ihres Könnens präsentiert, werden vom Chocolatier Köstlichkeiten aus Schokolade bereitet. Ein Genuss für alle Sinne!

Christina Rommel spielt mit ihren Musikern eigene, melodisch eingängige Songs rockig
oder sanft verpackt. Der Hitsong „Schokolade" ist Tribut, Liebeserklärung und persönliches
Geständnis an die wichtigste süße Nebensache der Welt.

Neben den Musikern befindet sich auf der Bühne die eigens für die Konzerte aufgebaute
Schokoladenküche, in der die köstlichen Variationen vorbereiten werden und der Chocolatier
sein Handwerk zelebriert. Verführerische Aromen der köstlichen Seelennahrung strömen
sanft durch die Luft.

Dazu viele bekannte Rommel-Songs von Bossa, über Jazz und Swing bis Rock, die im Schoko-
gewand neu verpackt wurden und mit kleinen Geschichten rund um die Schokolade kombiniert
werden. Schon nach den ersten Klängen erzählt der Schokoladenfachmann von seiner Leiden-
schaft und reicht dem Publikum erste Kostproben seines Könnens.

Besondere Musik an besonderen Orten mit allen Sinnen genießen! Das ist unser erfolgreiches Rezept der „Besonderen Orte Tour“. Seit einiger Zeit ist die Tour um eine Kostbarkeit reicher – Schokolade. Alle ausverkauften Spezial-Konzerte rund um das Thema Schokolade waren und sind ein Festival für die Sinne und das absolute Highlight für Rommel-Fans ... und natürlich die Rommel-Band.

ein konzert ueber schokolade 2Der HMMMMMM-Effekt

... und wenn man auf den Geschmack kommt, dann genießt man weiter. Auch in diesem Jahr wird deutsche, handgemachte Popmusik der Extraklasse mit kulinarischen Juwelen gereicht. Mal rockig und mal sanft packen Christina und Band Stück für Stück puren Genuss aus.

Schokolade riechen und sehen
Neben den Musikern befindet sich auf der Bühne die eigens für die Konzerte aufgebaute Schokoladenküche, in der Schokoladenmädchen die köstlichen Variationen vorbereiten und der Chocolatier sein Handwerk zelebriert. Verführerische Aromen strömen sanft durch die Luft. Farblich ist der Ort ganz auf die köstliche Seelennahrung eingestellt.

Schokolade hören
Viele bekannte Rommel-Songs wurden von Bossa, über Jazz und Swing bis Rock im Schokogewand neu verpackt und sind der köstlich „schokobraune Faden“ durch eine musikalische Weltreise mit kleinen Geschichten rund um die Schokolade. Traumhafte Songs werden mit charmanten Dialogen zwischen dem Chocolatier und Christina garniert.

Schokolade fühlen und schmecken
Schon nach den ersten Klängen erzählt der Schokoladenfachmann von seiner Leidenschaft und reicht dem Publikum erste Kostproben seines Könnens - frische Schokoladen mit besonderem „Knack“, unwiderstehlicher Gaumengenuss in den außergewöhnlichsten Variationen, kombiniert mit Rommel-Songs und witzigen Geschichten - das Publikum wird eingefangen in eine Schokoladenwelt aus sinnlichen Genüssen. Man lernt über das Handwerk des Chocolatiers und die Herkunft der Schokolade, kann einen ganzen Abend zusehen, wie seine Lieblingsschokolade entsteht, wird musikalisch verwöhnt und erhält immer wieder leckere Kostproben der schönsten süßen Nebensache der Welt.
Bildquelle: Kamerafoto / sonstige | Elisapark Music



FACE AND FASHION 2019 Aftermovie

Werbung


Werbung



weitere News und Inhalte
Quelle: www.regensburger-nachrichten.de


filter Magazin Regensburg
Mehr zum filter Magazin und weiteren spannenden Themen finden Sie auf unserer "Facebook-Seite.



Gewinnspiele


Werbung






externe Linktipps
x
zum Seitenanfang